Polsterstoff

Polsterstoff

Polsterstoff richtig ausgewählt

polsterstoffDer Polsterstoff ist eigentlich immer das erste, was an Polstermöbeln ins Auge sticht. Gefällt er dem Betrachter oder der Betrachterin nicht, dann hat die ganze Couchgarnitur keine Chance mehr, in die engere Wahl zu gelangen, auch wenn die Qualität noch so gut ist. Das ist nicht weiter erstaunlich, denn das Design des Bezugs von Polstermöbeln dominiert unter Umständen einen ganzen Raum und deshalb wird ihm bei der Auswahl besondere Beachtung geschenkt.

Neben dem Design des Polsterstoffes sollte aber auch auf das richtige Material geachtet werden. Ein Polsterstoff, der zu dünn oder nicht fest genug ist, wird beizeiten verschlissen sein. Ist der Stoff andererseits zu hart in der Oberflächenstruktur, dann ist es unangenehm, auf dem Sofa zu liegen. Ein Polsterstoff, der ausschließlich aus qualitativ minderen Chemiefasern besteht, neigt zu statischer Aufladung, was den Sitz- und Liegegenuss ebenfalls beeinträchtigen kann.

Ideal ist ein Polsterstoff aus einem Mischgewebe, das Baumwolle und Chemiefasern enthält. Ein solcher Polsterstoff ist strapazierfähig und robust. Einige hochwertige Polsterstoffe aus Chemiefasern zeigen besondere Eigenschaften, so dass Flüssigkeiten nicht in den Stoff einziehen, sondern einfach abgewischt werden können. Speziell in einem Haushalt, in dem Kinder wohnen, ist ein solcher High Tech Polsterstoff die richtige Wahl.

Die Auswahl eines Polsterstoffs richtet sich auch nach dem Anwendungsbereich. In einem Boot zum Beispiel wird ein ähnlicher Polsterstoff verwendet, wie in einem Wohnwagen, jedoch sicherlich ein anderes Material, als für die häusliche Couchgarnitur. Sehr beliebt und besonders strapazierfähig sind Lederimitat-Stoffe, sie sind vollständig abwaschbar und verzeihen fast jede Verschmutzung, haben jedoch den Nachteil, dass gerade im Sommer das Sitzgefühl unter Umständen unangenehm sein kann.

Im Design werden Polsterstoffe unterschieden nach dem Einrichtungsstil. Es gibt klassische Muster, moderne oder beliebte florale und Karomuster, die besonders gerne in den Landhausstil integriert werden. Ein guter Polsterstoff hat seinen Preis und kann durchaus mehrere hundert Euro für einen laufenden Meter kosten.