Rattan Möbel

Rattan Möbel

Jedes Haus, jede Wohnung hat ihren ganz eigenen Charme. Man findet oft in einer fremden Wohnung einen Inneneinrichtungsgegenstand, den man so oder so ähnlich auch besitzt. Da findet man die gleiche Lampe, nur in einer anderen Farbe oder den gleichen Teppich im Kinderzimmer. Trotzdem sind die einzelnen Gegenstände oft ganz anders zusammen gesetzt und ergeben so ein völlig neues Gesamtbild. Besonderes Highlight können hier Rattan-Möbel sein.

rattan-moebelRattan-Möbel sind an der einzigartigen Ausstrahlung und den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten kaum zu übertreffen. Das Material sind dünne, aber sehr flexible Triebe einer besonderen Palme. Schnell erfreute sich dieses Material größter Beliebtheit, nachdem es für die Möbelherstellung entdeckt wurde. Und das ist auch ganz leicht zu erklären. Die Herstellung ist einfach und nicht allzu teuer. Der Rohstoff ist ökologisch unbedenklich, da die schnell wachsenden Palmen auf Plantagen gezüchtet werden. Somit entlasten die Rattan-Möbel auch den problematischen Holz-Markt.

Außerdem haben die Rattan-Möbel eine ganz besondere Ausstrahlung. Sie wirken so unbeschwert und lässig. Deshalb haben sie auch einen auflockernden Charakter in jeder Inneneinrichtung. Der Wäschekorb, welches eher ein ungeliebtes, aber unbedingt nötiges Inneneinrichtungsstück ist, wirkt gleich viel willkommener, wenn es sich um einen Rattan-Korb handelt.

Aber nicht nur der Wäschekorb, auch Truhen, Sitzgruppen und sogar Terrassenmöbel wirken so gelassen und ungezwungen. Während Holzmöbel in engen Räumen manchmal erdrückend wirken und Metallmöbel oft etwas Extravagantes verkörpern, passen Rattan-Möbel in jede Einrichtung und lockern das Gesamtbild auf.