Rattanmöbel

Rattanmöbel

Rattanmöbel sind unempfindlich und bequem

rattanmoebelIm Prinzip sind Rattanmöbel Holzmöbel, denn sie bestehen aus den Zweigen der Rotangpalmen, gleichzeitig aber sind sie so unempfindlich und witterungsbeständig, wie Kunststoffmöbel. Das Holz der Rotangpalmen ist so beschaffen, dass die Zweige besonders elastisch sind und von Natur aus über eine wasserabweisende Außenhaut verfügen. Diese Eigenschaft des Rattan oder Peddigrohr, wie die deutsche Bezeichnung lautet, ist der Grund dafür, dass es so gut für Gartenmöbel geeignet ist.

Während die dicken Zweige der Rotangpalme für die Gestelle der Rattanmöbel verwendet werden, nutzt man die dünnen Triebe oder manchmal nur die Außenhaut für das Flechtwerk. Rattanmöbel sind jedoch nicht zu verwechseln mit Korbmöbeln aus Weidengeflecht oder anderen Holzarten, denn diese verfügen nicht über dieselben wasserabweisenden Eigenschaften und werden daher mit den Jahren spröde.

Auch Rattan kann durch lange und trockene Hitzeperioden spröde werden. Die Rotangpalme wächst in den tropischen Regionen der Erde und benötigt Feuchtigkeit. Diese Feuchtigkeit kann man den Möbeln geben, indem man sie regelmäßig mit Wasser einsprüht oder einfach mit einem feuchten Tuch abreibt, wobei die Möbel gleichzeitig gereinigt werden. Die Reinigung der Rattanmöbel ist also völlig unproblematisch. Stärkere Verunreinigungen können mit Zitronenöl beseitigt werden, denn das schont das Geflecht und schützt es gleichzeitig vor der Austrocknung.

Rattanmöbel sind im Gegensatz zu anderen Holzmöbeln besonders leicht und aufgrund ihrer Elastizität sehr bequem. Da das Geflecht bei längerem Sitzen zu Druckschmerzen führen kann, sollten die Möbel immer mit Sitzkissen oder Polsterauflagen versehen sein. Beim Kauf von Rattanmöbeln muss unbedingt darauf geachtet werden, dass die Möbel aus Plantagenholz und nicht aus Bäumen hergestellt wurden, die man im Regenwald abgeholzt hat.

Dem natürlichen Rattan ist das Polyrattan nachempfunden. Die aus diesem Material hergestellten Möbel sehen denen aus natürlichem Peddigrohr zum Verwechseln ähnlich. Polyrattan ist jedoch ein Kunststoff, der besonders unempfindlich gegen Nässe und Kälte ist.