Romantik liegt in der Luft – Dekoideen zum Valentinstag

Romantik liegt in der Luft – Dekoideen zum Valentinstag

Der 14. Februar ist Valentinstag und steht ganz im Zeichen der Liebe. Viele halten diesen Tag für eine moderne Erfindung, doch eigentlich ist es eine Tradition, die bereits im England des 15. Jahrhunderts entstand.

valentinstag © Corinna Gissemann - Fotolia.comIm Viktorianischen Zeitalter tauschten verliebte Paare dann erstmals Blumen und Süßigkeiten aus und schrieben sich Grußkarten mit Liebesbotschaften. Und so überraschen wir auch heute noch am Valentinstag unseren Partner mit einem kleinen Geschenk und drücken unsere Zuneigung durch nette Gesten aus. Es ist also ein idealer Anlass, die Wohnung mal wieder so richtig schön festlich herauszuputzen, denn nur wenn das Ambiente stimmt, kommt eine romantische Stimmung auf.

Stimmungsvolle Atmosphäre schaffen

Für eine stimmungsvolle Raumatmosphäre ist die richtige Beleuchtung von großer Bedeutung. Es darf keinesfalls zu hell sein und auch nicht zu dunkel. Verzichten Sie daher lieber ganz auf die große Deckenleuchte, sondern erhellen Sie Wohn,- Ess- oder Schlafzimmer, oder den Raum, in dem Sie Ihren Liebsten überraschen möchten, mit vielen kleinen Lichtquellen, die Sie überall verteilen. Hierzu bieten sich Kerzen in allen Formen und Variationen an, denn sie sind dekorativ und vielseitig. Sie können z.B. unterschiedlich große Stumpenkerzen auf einem Tablett zusammenstellen, Teelichter herzförmig auf dem Boden arrangieren oder Windlichter ins Fenster stellen. Auch mit Kerzen in eleganten Kerzenständern oder Schwimmkerzen in einer schönen Schale sorgen Sie im Handumdrehen für romantische Momente in jedem Raum – denn kaum ein anderes Licht ist so stimmungsvoll wie natürlicher Kerzenschein.

Romantische Dekorationen und Accessoires

Neben Kerzen gehören Blumen und Herzen zu den Accessoires, die am Valentinstag keinesfalls fehlen dürfen. Blumen sind perfekt, um Gefühlen Ausdruck zu verleihen und zugleich sind sie auch eine wunderschöne Zimmerdekoration. Schmücken Sie Ihr Zuhause mit einem prachtvollen Blumenstrauß oder vielen einzelnen Blumen in stilvollen Vasen – es müssen nicht unbedingt rote Rosen sein. Verstreuen Sie zusätzlich duftende Rosenblätter, um den „blumigen Valentinslook“ perfekt zu machen.
Das wohl wichtigste Symbol der Liebe ist und bleibt jedoch das Herz, weshalb es am Valentinstag als Dekoelement alle Räume Ihres Zuhauses zieren sollte. Beispielsweise Herzkissen sind der Hingucker auf jedem Sofa. Girlanden aus bunten Papierherzen, die Sie ganz schnell und einfach selber basteln können, oder herzförmige Luftballons versetzen in Partylaune und ein herzförmiges Gesteck aus verschiedenfarbigen Rosenköpfen oder bunten Frühlingsblumen ist eine tolle Dekoidee für einen festlichen gedeckten Tisch.

Verschönern Sie am Valentinstag Ihr Zuhause mit allem, das Sie mit Liebe und Romantik assoziieren – Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Meist bedarf es nur ein paar einfacher Mittel, um eine magische Atmosphäre zu zaubern.