Schlafzimmer modern einrichten

Schlafzimmer modern einrichten

Schlafzimmer_© XtravaganT - Fotolia.comDas Schlafzimmer ist ein Ort in der Wohnung, in dem man die meiste Zeit seines Lebens verbringt. Deswegen sollte man dafür sorgen, dass der Raum nicht nur zweckmäßig eingerichtet ist, sondern auch ein Ort der Entspannung ist und als Wohlfühloase dient. Das moderne Schlafzimmer hat noch andere Aufgaben, außer als Schlafstelle zu dienen: In dem Schlafzimmer kleidet man sich ein, es ist zudem ein Rückzugsort und Ruheraum in einem. Damit man sein Schlafzimmer modern und multifunktional einrichten kann, sollte man einige Tipps, die in diesem Beitrag enthalten sind, beachten.

Die Auswahl und die Aufstellung des Bettes

Das richtige Bett zu finden ist nicht leicht. Man sollte jedoch bei der Suche genau überlegen, welches Bett das passendste wäre, weil es das wichtigste Möbelstück im Schlafzimmer ist. Die Bettgröße hängt zum größten Teil von den persönlichen Bedürfnissen und von der Raumgröße ab. Das Bett soll an die Größe des Zimmers angepasst werden: Ein zu kleines Bett wirkt in einem großen Raum verloren, umgekehrt hat es eine einengende Wirkung. Für kleinere Schlafzimmer sollte man besser ein Bett ohne Kopf- und Fußteil – wie etwa eine Liege – wählen. Wo das Bett am besten platziert werden soll, hängt von der Raumaufteilung ab. An der Seite oder am Bettende sollte sich die Zimmertür befinden. Schläft man gerne bei offenem Fenster, sollte das Bett möglichst nicht direkt unter das Fenster gestellt werden. Letztendlich sollte man sich bei der Bettauswahl und bei dem richtigen Platz zum Aufstellen auf das eigene Bauchgefühl verlassen und einige Kombinationen ausprobieren, bevor man seine Entscheidung fällt.

Ein Platz für die Kleider im Schlafzimmer

Wohin mit allen Kleidern? Meistens werden sie im Schlafzimmer aufbewahrt. Damit es jedoch aufgeräumt und wohnlich aussieht, sollte man die Kleideraufbewahrung optisch kaum merken. Ein stylisch passender Kleiderschrank ist dafür bestens geeignet. Vor allem bei kleineren Räumen sollte man die vorhandene Raumfläche optimal ausnutzen und einen Kleiderschrank wählen, der raumhoch ist. Will man das Zimmer optisch vergrößern, setzt man einen Schrank mit Spiegeltüren ein, obwohl das aus der Sicht der Feng-Shui-Lehre nicht die beste Idee ist. Um Platz zu sparen, wählt man einen Schrank mit Schiebetüren aus. Über Ecken kann man sehr gut Drehtürenschränke einbauen.

Sonstige Möblierung im Schlafzimmer

Um dem Schlafzimmer den letzten Schliff zu geben, sollten in den Raum kleine Schlafzimmermöbel, wie Nachttisch oder Sessel, gestellt werden. In einem Sessel kann man auch tagsüber herrlich entspannen, wenn man das Schlafzimmer als eine Art Rückzugsort nutzen will. Eine schicke Kommode eignet sich sehr gut dafür, um als Aufbewahrungsort und Stauraum für sonstige Accessoires, Kosmetik oder Schmuck benutzt zu werden.

Bildquelle: © XtravaganT – Fotolia.com