Sinnvolle Möbel fürs Schlafzimmer

Sinnvolle Möbel fürs Schlafzimmer

Möbel fürs Schlafzimmer auszusuchen bedeutet, die Einrichtung für eines der wichtigsten Zimmer auszusuchen. Immerhin verbringt jeder Mensch ungefähr ein Drittel, mindestens jedoch ein Viertel seines Lebens in diesem Raum. Mit einem einfachen Bett und irgendeinem Schlafzimmerschrank ist es also längst nicht getan. Allerdings sollten natürlich diese beiden Einrichtungsgegenstände vorhanden sein. Neben Teppichen tragen außerdem Gardinen oder sonstige Fensterbehänge, wie zum Beispiel Rollos oder Jalousien, maßgeblich zum Wohlgefühl bei. Eine Kommode, in der Wäsche übersichtlich verstaut werden kann, sollte ebenfalls in jedem Schlafzimmer vorhanden sein. Im Schlafzimmerschrank werden hängende Kleidung sowie Pullover, Hemden und Blusen aufbewahrt.

Um diesen Schrank nicht übermäßig vollzustopfen, sollte für Decken und Kissen, die je nach Jahreszeit in Schwere und Dicke variieren sollten, in einer Truhe verstaut werden. Diese kann sehr dekorativ am Fußende des Bettes aufgestellt werden. Durch die Wahl dieser Position braucht auch keine Wandfläche zur Verfügung zu stehen. Die Möbel fürs Schlafzimmer sollten stets den rein persönlichen Anliegen angepasst sein. Dazu gehört natürlich auch eine Beleuchtung, die den individuellen Bedürfnissen am gerechtesten wird. Wer gern vor dem Schlafen noch in einem Buch schmökert, sollte sich nicht auf eine Deckenleuchte beschränken. Eine Leselampe auf dem Nachttisch, in welchem außerdem Medikamente verstaut werden können, bringt eine wesentlich direktere und einfachere zu regelnde Beleuchtung.

Auf dem Nachtschrank kann außerdem der Wecker aufgestellt werden. Und für besonders Eifrige findet hier auch noch ein Handy oder Festnetz-Telefon seinen Platz. Wer sich gern im Schlafzimmer schminkt, sollte auch für diese Tätigkeiten an entsprechende Beleuchtungen denken. Ein Schminktisch mit Spiegel, der bei Bedarf beleuchtet werden kann, leistet hier gute Dienste. Der Schlafzimmerschrank sollte immer so ausgewählt und positioniert werden, dass möglichst kurze Wege den größten Nutzen haben. Wer rennt schon gern von Pontius bis Pilatus, wenn er eigentlich nur schlafen möchte. Sinnvolle Möbel fürs Schlafzimmer tragen somit maßgeblich zur Entspannung bei.