Stilmix

Stilmix

Ein Stil- Mix der besonderen Art ist dieser Einrichtungsstil. Antiquitäten stehen neben den neuen Designer-Möbeln. Dieser Mix spiegelt die eigene Persönlichkeit wieder. Die eingerichtete Wohnung ist unverwechselbar. Und dabei handelt sich auch noch um einen unkomplizierter Einrichtungsstil.

stilmixIm wahren Leben wird die alte Liebe oft gegen eine neue ausgetauscht. Dieser Einrichtungsstil beweist, dass die alte Liebe gewürdigt wird und die Neue neben ihr Platz findet. Im Wohnzimmer steht eine Designer-Couch neben dem Ohrensessel aus Omas Zeiten. Auf dem antiken Beistelltisch steht ein nagelneuer Flachbildschirm. Im Schlafzimmer dient ein alter Bauernschrank als Kleiderschrank. Im schmiedeeisernen Bett genießt man den heutigen Komfort dank modernen Lattenrostes und Matratze.

Der Mix Alt und Neu hat keine Vorschriften. Man kombiniert einfach das, was einem gefällt. Mit einem schönen Weiß an den Wänden hebt man die Möbel besonders hervor. Antikes Holz, schnörkelige Formen oder opulente Stoffe stehen für Antiquitäten. Im Gegensatz dazu die neuen Möbel. Gerade, schlichte Formen. Pures Design. Neuste Technik und Komfort.

Zusammengefügt ergibt sich ein tolles Paar. Zum Beispiel wird das antike Bild mit neustem Halogen Licht ausgeleuchtet.

Das Suchen nach alten Möbeln ist gar nicht schwer. Denn in Antiquitätengeschäften werden besonders schöne individuelle Möbel angeboten. Aber auch auf dem Dachboden der Großeltern finden sich längst vergessene Stücke. Wer sonntags früh aufsteht, kann auch auf dem Flohmarkt nach alten Möbelschätzen suchen.

So hat jedes Möbelstück seine eigene Geschichte. Der antike Beistelltisch kommt von einem Flohmarkt aus Berlin. Das schmiedeeiserne Bett aus einem Antiquitätenladen aus London. Dazu gehören dann auch immer persönliche Erlebnisse. Und so wird die Wohnung zum Spiegelbild der eigenen Persönlichkeit.

Dieser Wohnstil unterwirft sich keinen Designer Normen. Hier ist Individualität gefragt. Und dabei wird ganz nebenbei bewiesen, dass Alt und Neu hervorragend zusammenpassen.