Teelichter in Szene setzen – so funktionierts!

Teelichter in Szene setzen – so funktionierts!

Weihnachtszeit = Dekorations- bzw. Bastelzeit! In keiner anderen Jahreszeit lassen wir unseren kreativen Inspirationen und unseren winterlichen Fantasien derart freien Lauf! Und das ist auch gut so! Innenstädte und Straßen werden geschmückt, die Häuser präsentieren sich mit ihren erleuchteten Fenstern und im Inneren des Eigenheims kehrt durch weihnachtliche Düfte und Dekorationen eine gemütliche Atmosphäre ein.

weihnachtskerze © Hetizia - Fotolia.comTrendige Farben und Accessoires

Gestalten Sie Ihre zahlreichen Teelichter doch einfach selbst und setzen Sie Ihre individuelle Weihnachtsbeleuchtung geschickt in Szene. Angesagt sind warme Farbtöne, die die Teelichtflammen in ihrer Natürlichkeit unterstützen und sie herrlich untermalen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Teelichthalter in einem kräftigen Kupferton? Erdige Farbtöne spiegeln Wärme und Ruhe wider, Gelb- und Goldtöne passen immer gut in die Weihnachtszeit. Silberne und Weiße Halterungen für die kleinen Flammen erinnern an eine winterliche Schneelandschaft. Aber auch moderne Farben (blau, rot usw.) finden Einzug in unsere Wohnzimmer! Generell gilt – schön ist was gefällt! Die Teelichter an sich lassen sich wunderbar mit Strass oder anderen kleinen Kristallen verzieren und machen somit gleich noch ein bisschen mehr her! Übrigens lassen sich selbstgebastelte Teelichthalter auch ideal verschenken, da es sehr individuelle und persönliche Geschenke sind.

Ganz individuell

Teelichter müssen nicht einfach auf dem Tisch stehen um Gemütlichkeit, Wärme und Licht zu spenden. Lassen Sie Ihre Teelichter nicht alleine stehen – arrangieren Sie weihnachtliche Figuren oder traditionelle Holzbasteleien auf dem Ess- oder Couchtisch sowie auf der Fensterbank. Reisigzweige oder anderes Grün aus dem Garten passen ebenfalls gut dazu.
Farbliche Gläser in Verbindung mit weihnachtlichen Perlen ergeben einen ganz hervorragenden, unkonventionellen Teelichthalter. Und ein altes Küchentablett, vielleicht mit Nüssen, Tannengrün und Früchten verziert wird so zu einem inspirierenden Adventskranz oder -gesteck.

Kombination mit Duftölen

Spielen Sie mit den verschiedenen Gerüchen der Weihnachtszeit, indem Sie Teelichter und Duftöle geschickt miteinander kombinieren, oder basteln Sie Ihre eigenen Teelicht – Fensterbögen. Legen Sie noch heute los und tauchen Ihre eigenen vier Wände daheim in eine traumhafte Winter – Lichterlandschaft, in der die Gemütlichkeit regiert.