Terrassenfliesen

Terrassenfliesen

Terrassenfliesen sind besonders pflegeleicht

Die Entscheidung darüber, wie die Terrasse eines Hauses gestaltet sein soll, hängt oft von den Kosten, die der Terrassenbau mit sich bringt, ab. Weitere Entscheidungsfaktoren sind die Anpassung der Terrasse an den Baustil des Hauses, die Stabilität und Dauerhaftigkeit und natürlich die Pflegeleichtigkeit des Materials sowie der persönliche Geschmack.

Besonders pflegeleicht sind Terrassenfliesen, die auf einer Betonterrasse verlegt werden. Diese Art, eine Terrasse zu errichten, ist sicherlich die aufwändigste und daher relativ teuer. Aber der Aufwand lohnt sich, da eine geflieste Terrasse von langer Beständigkeit ist. Voraussetzung ist jedoch, dass bei der Materialauswahl auf hohe Frost-, aber auch Wärmebeständigkeit geachtet wird. Baustoffe, die im Außenbereich zum Einsatz kommen, sind immer extremen Witterungsbedingungen ausgesetzt und müssen diesen trotzen.

terassenfliesenDie wichtigste Grundlage für die geflieste Terrasse ist eine ebene, mit Estrich bedeckte, Betonfläche. Je glatter der Estrich-Belag ist, umso geringer ist die Gefahr, dass sich unter den Fliesen später Hohlräume bilden, die dazu führen, dass die Fliesen sich lösen oder gar zerbrechen. Diese Arbeit sollte nur dann in Eigenleistung erbracht werden, wenn bereits Vorkenntnisse im Umgang mit dem Material bestehen. Der verwendete Fliesenkleber muss auf jeden Fall ein Spezialkleber für den Außenbereich sein, der allen regionaltypischen Temperaturen ausgesetzt werden kann.

Terrassenfliesen müssen ebenfalls immer frostsicher sein, denn sonst würde ein kalter Winter großen Schaden anrichten. Typische Materialien von Terrassenfliesen sind Keramik, Feinsteinzeug oder Naturstein. Besonders edel und stabil ist ein Terrassenbelag aus Marmor-Fliesen. Neben der Frostsicherheit sollten die Fliesen so beschaffen sein, dass sie bei Regen keine Rutschgefahr bergen. Vorteilhaft ist daher eine raue Oberfläche. Auch beim Verfugen der Fliesen sollte nicht gespart werden, damit die Platten ein stabiles Bett haben und sich keine Fugenrisse bilden.