Thonet Möbel

Thonet Möbel

Möbel mit Pioniergeist

Begründer des Unternehmens, das heute dafür bekannt ist, Möbel von großen, weltbekannten Designern herzustellen, war Tischlermeister Michael Thonet. Er ist heute weltweit anerkannt als Pionier im Möbelbau, denn er machte es als erster möglich, Holz nicht nur durch Sägen, Schnitzen und Hobeln zu bearbeiten, sondern es auch durch Biegen zu verformen. Dadurch ermöglichte er die industrielle Herstellung von Möbeln mit gebogenen Elementen. Bereits 1819 gründete Michael Thonet einen Einmannbetrieb zur Herstellung von hochwertigen Möbeln und erzielte damit innerhalb kurzer Zeit große Erfolge. Sein erstes Patent für die Bugholztechnik meldete Michael Thonet schon im Jahr 1841 an.

Die Geschichte eines Unternehmens, das auf eine derart lange Tradition zurückblickt, lässt sich nicht in allen Einzelheiten beschreiben. Der Erfolg Michael Thonets setzte sich jedoch in den nächsten Generationen fort. In den 1930er Jahren wurden die ersten modernen Design-Möbel im Bauhausstil entworfen. Sie bestanden zwar nicht mehr aus gebogenem Holz, sondern aus Metall, Leder und exklusiven Stoffen. Auch hier bewies das Unternehmen aber wieder Pioniergeist und fertigte Möbel, die den Entwürfen der berühmten Designer der Bauhaus-Gruppe entstammten. Mart Stam, Mies van der Rohe und Marcel Breuer entwarfen die Designs der Thonet Möbel dieser Zeit.

Inzwischen leitet mit Claus, Peter und Philipp Thonet die fünfte Generation das Unternehmen und stellt am Firmenstandort in Frankenberg Möbel in allen Stilen der Firmengeschichte her, also sowohl Bugholzmöbel, als auch Designklassiker und moderne Design-Möbel von jungen und bekannten Designern, wie Stefan Diez, Norman Foster oder James Irvine.

Zum Produktionsprogramm der Thonet Möbel gehören neben den Klassikern Sitzmöbel, Tische, Büromöbel und Möbel für den Outdoor-Bereich. Darüber hinaus stellt Thonet diverse Accessoires her, die nichts mit der Möbelherstellung zu tun haben. Dazu gehören Schmuck, Regenschirme, Kleidung und Kaffeetassen, die mit dem Schriftzug des Unternehmens oder einer Zeichnung eines Bugholzstuhls versehen sind. Thonet Möbel sind Designstücke, die noch heute stark an die Bauhaus-Tradition anknüpfen. Sie reichen von den berühmten Freischwinger-Stühlen mit Stahlrohrgestell bis zu Holzstühlen im klassischen Design und sind moderne Sofas mit den dazugehörigen Beistelltischen. Eines aber haben alle Thonet Möbel gemeinsam. Sie bestehen aus hochwertigen Materialien und werden nach alter Handwerkstradition in Verbindung mit modernen Fertigungstechniken hergestellt.