Skip to main content

Tischkultur im Landhausstil

tischkulturFreundlich, einladend und gemütlich ist eine Tischdekoration im Landhausstil. Kurz gesagt: diese moderne und trendige Tischkultur ist schlichtweg einfach nur schön. „Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle.“ Ein Zitat von dem deutschen Physiker und Nobelpreisträger Albert Einstein. Die neue Tischklultur im Landhausstil hat etwas Geheimnisvolles.

Damit dies zur Geltung kommt benötigen Sie zuerst einen schönen und großen Holztisch. In die Mitte wird das größte Element gestellt. Dies sollte eine Pflanze sein. Originell ist ein Topf mit Schnittlauch. Dies ist zudem eine äußerst praktische Blumendekoration. So kann jeder Gast sein Essen mit frischem Schnittlauch würzen. Statt Schnittlauch können Sie sich auch für eine rotblühende Blume entscheiden.

Zum Beispiel Amaryllis. Außerdem spielt Kerzenlicht auf diesem Tisch eine wichtige Rolle. Kleine Windlichter mit antik anmutenden Holzfüßen passen optisch sehr gut. Weiße Stumpenkerzen sorgen für edle Frische. Platzsets sollten in Orange- und Rottönen sein. Diese vermitteln Wärme. Auf eine Tischdecke wird verzichtet. Runde und natürliche Formen sind enorm wichtig auf diesem Tisch. Deshalb sollten Platzsets, Geschirr, Besteck und Gläser niemals in eckiger Form auf diesen Tisch. Zum Orange oder Rot der Platzsets gesellt sich nun nur noch Weiß.

Das Geschirr sollte keine Verzierung tragen. Schlicht passt zu dieser Tischkultur am Besten. Selbst gesammelte Steine dienen als individuelle Platzkarten. Mit einem dicken Filzstift werden die Namen der Gäste auf die Steine geschrieben. Darüber werden sich Ihre Gäste sicherlich freuen. Ein paar zufällig drapierte grüne Äste oder Zweige unterstreichen den Charakter des Landhausstiles. Außerdem sorgt die Farbe Grün zusätzlich für Frische und Natürlichkeit. Diese Tischkultur hat etwas Geheimnisvolles. Sie wirkt so freundlich und einladend, dass sich Ihre Gäste sofort wohlfühlen. Und wenn wir Albert Einstein glauben, dann ist das Schönste, das Geheimnisvolle.