Tischkultur in Lila und Schwarz

Tischkultur in Lila und Schwarz

Weihnachten und Silvester steht vor der Tür und so langsam können wir uns schon mal überlegen wie die Tischdekoration denn dann aussehen soll. Wir hätten schon mal einen Vorschlag: Die Farben Lila und Schwarz lassen den Tisch feierlich leuchten.

Nicht nur zu Weihnachten und Silvester passt diese Tischdekoration, sie ist auch wirklich toll, wenn einfach so ein Essen mit Freunden, Familie oder Bekannten ansteht. Die Farben Schwarz und Lila signalisieren Eleganz und Moderne, doch wirken nicht protzig oder kitschig.

lila-tischdeko

Es gibt zwei Varianten diese Tischkultur umzusetzen. Bei der ersten bildet eine große schwarze Tischdecke den Untergrund. Darauf werden schwarze Platz-Sets arrangiert und hierdrauf kommen wiederum silberfarbene Platzteller. Nun wird mit weißen Tellern und silbernem Besteck eingedeckt. Kleine Akzente setzen Glaskerzen und Deko-Strass im Metallic-Glitzer-Look. Die Highlights bilden Gläser in zarten Lilatönen. Bei der anderen Variante bildet ein dunkles Violett die Grundlage. Hierbei sind wieder Tischdecke und Platzsets in Lila gehalten. Die Elemente aus Metallic bleiben bestehen. Hinzu kommen Glaswaren mit schwarzen Tönen. Bei beiden Varianten kann mit kleinen Accessoires die Abrundung der Tischkultur vollzogen werden. Hierzu zählen kleine Strasssteine, Schleifen, edle Serviettenringe und Servietten mit einem Ornament-Muster. Ornamente sind als einziges Muster bei dieser schlichten Dekoration erlaubt. Zum Beispiel können die Stühle bei Bedarf mit einer schwarzen oder lilafarbenen Husse mit einem Ornamentenmuster versehen werden. Die Farben Weiß und Silber können zur Auflockerung eingesetzt werden. Zum Beispiel als Blumenstrauß. Wir empfehlen hierfür Rosen oder Amaryllis.

Die Farbkombination, Schwarz und Lila, beweist mal wieder ihr famoses Zusammenspiel. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Eine elegante, festliche und nahezu zeitlose Kreation ist geschaffen. Nun fehlt nur noch das Essen!