Trendfarbe Dunkelblau

Trendfarbe Dunkelblau

Wenn es ans Tapezieren, Streichen, Einrichten oder Dekorieren geht, setzen die Deutschen gerne auf Weiß. Denn Weiß hat einen zeitlosen und klassischen Touch und passt zu jedem Einrichtungsstil und zu allen Möbelstücken. Gerade in Kombination mit dunklen Kontrasten kann es sehr elegant und edel wirken.
einrichtungstrend_blauDer einzige Nachteil ist, dass es mitunter recht kühl rüberkommen kann. Auch wenn Weiß schon immer ein echter Designklassiker war und dies wohl auch immer sein wird, liegen kräftige Farben selbstverständlich ebenso im Trend. Denn eine farbige Gestaltung des eigenen Zuhauses wirkt belebend und macht gute Laune. Außerdem sind bunte Akzente tolle Hingucker und ziehen zusammen mit der richtigen Dekoration und den passenden Accessoires die Blicke auf sich.

Nicht nur in, sondern auch äußerst ausdrucksstark

Eine der aktuellen Trendfarben ist Dunkelblau. Neben Weiß ist Blau eine der Lieblingsfarben der deutschen Bundesbürger überhaupt. Sowohl im Allgemeinen als auch natürlich beim Einrichten und Dekorieren. Was dabei an Blau so besonders geschätzt wird, ist seine beruhigende Wirkung, die umso stärker ist, je dunkler der Farbton ist. So wirkt ein Blau, das beinahe schon ins Schwarz übergeht, überaus schick. Deshalb eignen sich Blautöne für nahezu jeden Raum in einer Wohnung oder einem Haus, werden allerdings insbesondere gern im Badezimmer oder im Schlafzimmer verwendet. Denn helle wie dunkle Blautöne erinnern automatisch an Wasser und Meer und sind damit hervorragend für eine eigene kleine Wohlfühloase in den heimischen vier Wänden geeignet. Hellere Töne werden eher mit Frische und Natürlichkeit assoziiert, während es bei dunklen Blautönen eher Eleganz und Anmut sind.

Toll zu kombinieren

Dunkelblau lässt sich sehr gut mit verschiedensten Einrichtungsstilen und entsprechenden Einrichtungsmöbeln und -gegenständen kombinieren. Besonders gut kommt es zum Beispiel in der Kombination mit weißen Möbeln und Fliesen zur Geltung. Wenn dazu auch noch Deko und Accessoires in leuchtenden Blau- und Grüntönen arrangiert werden, erhält man eine tolle Mischung aus dunkel und hell, dezent und farbenfroh, elegant und verspielt.
Ebenfalls gut zusammen machen sich dunkle Blautöne und Holz. Ob als Wandfarbe im Zusammenspiel mit edlen Holzmöbeln, ob in Polsterform in Kombination mit hellen Wänden oder aber in Form von Deko und Accessoires (z.B. Kerzen, Kissen oder Decken) – Dunkelblau und Holz sind eine hervorragende Kombination.
Ein weiteres Material, zu dem Dunkelblau wunderbar passt, ist Beton. Das Zusammenwirken von Farbe und Material schafft einmalige Kontraste, die ein besonderes Flair in jeden Raum zaubern. Auch hier wirken wieder dunkel und hell sowie zart und rau als attraktive Gegensätze, die sich jedoch auf äußerst dekorative Art und Weise ergänzen, ohne sich in den Vordergrund zu drängen.

Darf’s ein bisschen Porzellan sein?

Nicht nur als Tapete, Wandfarbe, Möbelstücke und Accessoires wie Bilder, Kerzenhalter, Vasen oder Figuren macht Dunkelblau eine gute Figur. Sehr schick wirkt auch dazu passendes Geschirr im gleichen Farbton, insbesondere wenn man in der Küche oder aber im Esszimmer bereits auf dunkelblaue Akzente gesetzt hat. Wie wäre es also beispielsweise mit einem eleganten Service aus Meißner Porzellan, das zwar einen traditionellen Touch hat, aber in Kombination mit dunkelblauen Raumelementen auch sehr modern wirken kann?