Viega

Viega

Tradition und Innovation gehören bei Viega zusammen

Seit über hundert Jahren widmet das westfälische Familien-Unternehmen Viega sich der Entwicklung und Herstellung innovativer Sanitärinstallationen von der Technik bis zur Ausstattung von Sanitärräumen und hat sich im Laufe dieser Zeit zu einem international aktiven Unternehmen entwickelt. Besondere Aufmerksamkeit in der ganzen Welt erregte die Entwicklung der Rohr-Presstechnik, in der Viega heute weltweit Marktführer ist. Diese Technik revolutionierte das Installationshandwerk. Neben dem Stammsitz im sauerländischen Attendorn werden Viega-Produkte heute an weiteren Standorten in mehreren deutschen Bundesländern und in den USA hergestellt.

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1899 zur Herstellung von Armaturen, die für den Bierausschank Verwendung fanden. Erst in den 1930er Jahren, als der Sanitärbereich im Haus zunehmend an Bedeutung gewann, widmete man sich auch diesem Gebiet und produzierte Ab- und Überlaufventile für Badewannen, Spülen und Waschbecken. In den 1980er Jahren wurde mit der Markteinführung des Trinkwasser-Installationssystems Sanfix eine erste innovative Technik für den Sanitärbereich entwickelt. Zu einer Revolutionierung der Sanitärinstallation kam es mit dem Profipress-System, das nun Schweiß- und Lötarbeiten bei der Sanitärinstallation mit Kupferrohren erstmals überflüssig machte. Diesem Gebiet widmete man sich bei Viega neben der Herstellung von Sanitärausstattungen beständig und entwickelte immer neue Techniken, die heute in der ganzen Welt eingesetzt werden. So können Sanitärinstallationen inzwischen weitgehend ohne den aufwändigen und nicht immer ungefährlichen Einsatz von Schweißgeräten erfolgen.

Der Markenname der Badausstattungs-Serien von Viega lautet Visign und mach seinem Namen Ehre, denn diese eleganten Sanitär-Objekte sorgen dafür, dass das Bad nicht nur oberflächlich elegant gestaltet ist, sondern auch unterhalb des Waschbeckens, wo sich nicht mehr länger unansehnliche Abflussrohre winden, sondern kleine Edelstahl-Kunstwerke der Serien Eleganta. Hinterwand-Installationen für WCs sind mit einer besonders sparsamen und umweltfreundlichen Technik ausgestattet. Sichtbar bleibt eine Drückerplatte in einem außergewöhnlichen und eleganten Design. Waschbeckenabläufe und Duschroste aus den Visign-Serien sind außergewöhnlich in Form und Design.