Walter Knoll Möbel

Walter Knoll Möbel

Walter Knoll entstammt einer eingesessenen Stuttgarter Möbelfabrikanten-Familie. Das Unternehmen wurde bereits 1865 von seinem Vater Wilhelm Knoll gegründet. Sein Leben lang war er daher mit dem Entwurf und der Herstellung von Sitzmöbeln vertraut. Im Jahr 1907 übernahm er gemeinsam mit seinem Bruder Willy das Unternehmen, das inzwischen Filialen in den europäischen Metropolen St. Petersburg und Wien eröffnet hatte. Um sich vom Design des väterlichen Unternehmens abzusetzen, gründete aber Walter Knoll im Jahr 1925 seine eigene Polstermöbelfabrik, die seither seinen Namen trägt, und konzentrierte sich auf Polstermöbel, die im Unterschied zu den bis dahin erfolgten Produktionen nicht mehr mit Leder, sondern mit farbigen Stoffen bezogen waren. Die Erfindung der Anti-Mottfeder und des Prodomo-Systems brachten Walter Knoll große Erfolge ein. Speziell die Möbel des Prodomo-Systems wiesen mit ihren gebogenen Stahlrohrgestellen bereits den Weg zu modernen Design-Möbeln, die bis heute zeitlos sind.

Da das Unternehmen ständig expandierte, zog man bereits 1937 an den heutigen Firmensitz in Herrenberg in der Nähe von Stuttgart um. Auch der Sohn Walter Knolls, Hans Knoll, aktivierte sich in der Herstellung von modernen Design-Möbeln und gründete in den USA 1938 das Unternehmen Knoll International, das eng mit den weltberühmten Designern dieser Zeit zusammen arbeitete und deren Entwürfe realisierte. Das Unternehmen verzweigte sich in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg weiter und wurde erst in den 1980er Jahren wieder zusammengeführt, im Jahr 1993 aber von der Rolf Benz-Gruppe übernommen.

Trotz der Firmenübernahme im Jahr 1993 werden Polstermöbel bei Walter Knoll nach wie vor in traditionellen Fertigungstechniken hergestellt. Das trifft auf alle Bereiche der Fertigung im Unternehmen von der Entwicklung über den Zuschnitt, die Näherei, bis hin zur Polsterung zu. Walter Knoll Möbel bestehen überdies ausschließlich aus hochwertigen Rohstoffen. Neben Sitzmöbeln und Tischen für den Wohnbereich werden bei Walter Knoll auch exklusive Büromöbel und Einrichtungen für Konferenzräume hergestellt. Die Entwürfe für Walter Knoll Möbel stammen von international bekannten Designern, mit denen das Unternehmen eng zusammen arbeitet. Walter Knoll Möbel wurden daher schon vielfach mit Designpreisen ausgezeichnet. Das Design der Möbel ist durchweg modern und sachlich, wirkt bisweilen sogar ein wenig futuristisch. Das ändert jedoch nichts an dem hohen Komfort der Sitzmöbel von Walter Knoll.