Wandgestaltung

Wandgestaltung

Wandgestaltung für jeden Geschmack

Wohl zu keiner Zeit waren die Möglichkeiten der Wandgestaltung so vielfältig, wie in den letzten Jahren. Immer neue Trends werden in Einrichtungs-Fachzeitschriften aufgezeigt und die neuen Entwicklungen der Farb- und Tapetenhersteller lassen kaum noch Wünsche offen.

wandgestaltungTapeten folgen schon seit jeher dem aktuellen Modetrend ihrer Zeit. Sie sind entweder poppig bunt oder dezent. Zur einfarbigen Wandgestaltung bieten sich die schlichte Raufasertapete oder die elegante Glasfasertapete an. Zu den neueren Entwicklungen gehört die Vinyltapete, die nicht nur in den verschiedensten Techniken angestrichen werden kann, sondern es auch ermöglicht, Effektputze darauf aufzubringen und bei der nächsten Renovierung problemlos mit der Tapete wieder zu entfernen.

Der individuellen Wandgestaltung sind dank dem abwechslungsreichen Angebot an Farben, Effektputzen und Anstreichtechniken keine Grenzen gesetzt. Waren in den 1980er Jahren noch Ideenreichtum, Kreativität und handwerkliches Geschick immer dann gefragt, wenn neue Anstreichtechniken ausprobiert wurden, die nur mit einigen Tricks und alltäglichen Hilfsmitteln zu bewerkstelligen waren, so entwickeln die Farbhersteller inzwischen eigene Trends und bieten gleichzeitig alle dazu erforderlichen Hilfsmittel für die kreative Wandgestaltung an. Längst sind Farbrolle und Pinsel nicht mehr die einzigen Werkzeuge, mit denen eine Wand farbig gestaltet wird. Vielmehr bieten Effektrollen, spezielle Schwämme, Spachtel, Schablonen und viele andere Spezialwerkzeuge die unterschiedlichsten Gestaltungsmöglichkeiten.

Farbe wird nicht mehr auf die Wand gestrichen, sondern aufgewischt, aufgetupft oder nach dem Streichen mit einem grobzackigen Spachtel wieder entfernt, so dass sich ein individuelles Muster ergibt.

Schablonen ermöglichen die einfache Anbringung von Bordüren oder gestreuten Mustern auf der gestrichenen Wand. Wandtattoos können einfach auf die fertig gestrichene Wand aufgebracht werden und wer besonders talentiert ist, malt sein eigenes kleines Gemälde auf die Wand oder bringt es mit Hilfe einer speziellen Klebetechnik an. Tapeten-Bordüren in vielen Designs bieten sich als Hilfsmittel an, um die Dimensionen des Raumes optisch zu verändern.