Weidenkorb

Weidenkorb

Das richtige Dekostück für das Wohnzimmer ist noch nicht gefunden? Ihnen fehlt noch ein freundliches Accessoire für die Küche? Ein Weidenkorb richtig in Szene gesetzt verleiht jedem Raum ein gewisses natürliches Flair. Natürlich dient so ein Weidenkorb nicht unbedingt nur zur Dekoration. Sie können ihn zum Beispiel auch als Brötchen- oder Brotkorb nutzen, können vielleicht die für ein Hobby zu verwendenden Utensilien hierin aufbewahren. Weidenkörbe strahlen etwas Rustikales und Gemütliches aus. Weidenkörbe gibt es in völlig unterschiedlichen Größen und Formen.

weidenkorbSo kann ein Weidenkorb durchaus als Blumenübertopf verwendet werden. Er macht sich in Essbereich – vielleicht als Obstkorb – genauso gut, wie zum Beispiel auf der Terrasse oder im Garten. Wer schon einmal ein wenig durch die Baumärkte geschlendert ist, der wird sicherlich auch entdeckte haben, dass des neben den vielen, unzähligen Weidenkörben auch Korbmöbel aus demselben Material gibt. Der Vorteil an dem Rohstoff ist die Flexibilität. Man kann die Weiden biegen, ohne dass diese schnell brechen. Von daher ist dieses Material auch sehr gut für bestimmte Möbel geeignet. Sollte Sie sich noch nicht so ganz davon überzeugen lassen, hilft garantiert ein Streifzug durch Möbelhäuser oder Baumärkte.

Hin und wieder findet man auch am Straßenrand einige fliegende Händler, die ihre – hier meist selbst gefertigten Korbwaren, unter anderem eben auch die typischen Weidenkörbe anbieten. Wie wäre es, wenn Sie einmal Probesitzen in einem der Korbstühle machen. Sie werden begeistert sein.