Wohlfühl-Schirme – Gartenschirme können besonders sein

Wohlfühl-Schirme – Gartenschirme können besonders sein

Bali-Sonnenschirme-rotSonnenschirme müssen keine langweiligen Schattenspender sein. Sie können der Blickfang einer Terrasse sein oder sich harmonisch in den Garten integrieren. Dass sie dabei ganz ohne Metall oder Kunststoff auskommen können, beweist Ihnen die Schirm-Manufaktur “Wohlfühl-Schirme”.

Diese außergewöhnlich stilvollen Gartenschirme werden im fernöstlichen Burma von einer kleinen Familie seit Generationen in traditioneller Handarbeit gefertigt. Dabei kommen nur regionale Naturmaterialien, wie Holz, Bambus, Baumwolle oder natürliche Farben zum Einsatz. Nicht nur eine biologische Imprägnierung, sondern auch das monatelange Aushärten des Bambus im Schlamm, sorgt für die Langlebigkeit dieser asiatischen Gartenschirme.

Seinen Gartenschirm kann man in drei verschiedenen Größen bestellen, beispielsweise 180cm Durchmesser für den Balkon, 240cm für die Terrasse oder sogar 3m Durchmesser für die Gastronomie. Ob der Schirm sich eher harmonisch in die Umgebung einfügen oder ein echter Blickfang sein soll, entscheidet der Kunde: Zur Auswahl stehen ruhigere Farben wie Beige oder Weiß, aber auch ein lebhaftes gelb oder pink finden sich im Sortiment. Schließlich kann der Kunde noch zwischen verschiedenen Bemalungen wählen oder aber einen Schirm ohne Verzierung wählen.

Wie ein Zufall die Schirme nach Deutschland brachte

Wohlfühl-Schirme-Gründer Alexander Pohlmann wurde 2011 auf die besonderen Sonnenschirme aufmerksam.

„Ich befand mich auf einer Reise durch Myanmar als ich durch Zufall die Schirme entdeckte. Sofort war ich fasziniert von der unverwechselbaren Ausstrahlung dieser Schirme, obwohl ich bis dato mit der Gartenmöbelbranche keine Berührungspunkte hatte. Weil ich jedoch in der Nähe war, besuchte ich die Familie, die schon seit mehreren Generationen von der Schirmherstellung lebt. Begeistert von dem großen Aufwand und der Raffinesse, die zur Vollendung eines solchen Schirmes nötig ist, wusste ich schnell, dass ich unbedingt einen solchen Sonnenschirm als Andenken mit nach Deutschland nehmen möchte – was im Handgepäck jedoch leider nicht so einfach ist. So wuchs in mir mehr und mehr der Wille diese wunderschönen Schirme auch für andere Menschen in Europa zugänglich zu machen und die deutschen Terrassen zu verschönern.“

So vertreibt „Wohlfühl-Schirme“ seit 2011 exklusiv diese fernöstlichen Sonnenschirme in Deutschland und dem angrenzenden Ausland.

Ein Onlineshop, der zum Wohlfühlen einlädt

Kaum ein Onlineshop bietet ein solch harmonisches Design und zeigt auf so beeindruckende Art, dass die Liebe zum Produkt immer im Vordergrund stehen sollte. Wie die mit vollständigen Namen und Wohnort veröffentlichten Kundenstimmen belegen, ist nicht nur der Firmengründer von den asiatischen Sonnenschirmen hellauf begeistert. So wundert es nicht, dass Wohlfühl-Schirme seinen Kunden eine uneingeschränkte 30 tägige Geld-zurück-Garantie verspricht.

Schließlich verriet uns Herr Pohlmann noch eine kleine Überraschung:

„Bald werden wir unser Sortiment um ein weiteres spannendes Produkt erweitern und handgefertigte orientalische Lampen anbieten, die es so nur bei uns geben wird. Natürlich von einem Familienbetrieb hergestellt.“

Wer die tollen Sonnenschirme kennt, darf umso mehr auf die Lampen gespannt sein.

Bildquelle: Bali-Sonnenschirm - www.wohlfuehl-schirme.de