Gesundes Wohnen

Gesundes Wohnen
Gesundes WohnenDen Großteil unserer Zeit verbringen wir in unterschiedlichen Räumen: Zuhause, im Büro, in der Schule oder in der Sporthalle. Die Luft in Innenräumen ist häufig mit Schadstoffen aus unterschiedlichen Gefahrenquellen belastet, wie z.B. aus Baustoffen, Farben, Lacken oder Möbeln, die Klebstoffe, Lösemittel oder Weichmacher in die Luft abgeben können. Auch schnurlose Telefone und Schimmelpilze stellen häufige Gefahren dar. All dies kann gravierende gesundheitliche Probleme mit sich bringen. Besonders für abwehrgeschwächte Menschen wie Kinder, alte und kranke Personen, ist dies gefährlich. Typische Symptome, die von Innenraumschadstoffen hervorgerufen werden, sind Kopfschmerzen, Schleimhautreizungen, Übelkeit, Schwindelgefühle, Schlafstörungen, Atemwegsbeschwerden oder Allergien. Manche Schadstoffe stehen sogar im Verdacht, krebserregend zu sein. Die Luftfeuchtigkeit im Raum hat erheblichen Einfluss auf Gesundheit und Wohlbefinden. Dauerhaft niedrige Feuchtigkeit reizt die Schleimhäute, hohe fördert das Schimmelwachstum. Sorgen Sie durch regelmäßiges Lüften und Heizen (s. unten) für eine ausgeglichene Luftfeuchtigkeit. Elektromagnetische Felder sind im Nahbereich von Elektrogeräten und Stromleitungen vorzufinden. Magnetfelder bauen sich bei Stromverbrauch auf und werden vor allem von DECT- Schnurlostelefonen, aber auch im Nahbereich von Mobilfunk-Basisstationen ganztags abgestrahlt. Elektrische Felder existieren im Bereich von spannungsführenden Stromleitungen. Schnurlostelefone bilden laut Fachzeitschrift Öko-Test eine permanente Gefahrenquelle, auch dann, wenn sie nicht benutzt werden. Die schädlichen Strahlen stehen im Verdacht, das Nerven- und Hormonsystem des Menschen zu beeinträchtigen sowie die Entstehung von Erbgutschäden und Krebs zu fördern. Ozon entsteht durch elektrostatische Aufladung während des Kopier- oder Druckvorganges bei der Benutzung von Kopiergeräten und Laserdruckern. Ach UV-Lampen bilden eine Gefahrenquelle. Die Entstehung von Hausstabmilben in Betten, Teppichen und Polstermöbeln wird durch Feuchtigkeit begünstigt. Regelmäßiges Staubsaugen und / oder feuchtes Wischen von Parkett- oder Kunststoffböden verhindert ein Ausbreiten von Hausstaubmilben. Schlafzimmer sollten staubfrei, trocken und kühl gehalten werden. Bettwäsche sollte regelmäßig bei 60° gewaschen und tagsüber gelüftet werden. Schimmelpilze sind Mikroorganismen, deren Sporen sich überall in der Außenluft finden. Durch Befall von Lebensmitteln und organischen Materialien treten sie als Schadorganismen, die giftige Stoffwechselprodukte freisetzen, im Wohnbereich auf und können, besonders bei abwehrgeschwächten Personen, infektiöse Pilzerkrankungen und diverse allergische Reaktionen oder Kopfschmerzen auslösen. Um typische Gefahrenquellen zu vermeiden und für ein gesundes Raumklima zu sorgen, können Sie z.B. folgendes tun: • Lassen sie ihre Wohnräume in der kalten Jahreszeit niemals ganz auskühlen, auch wenn sie nicht genutzt werden. • Heizen Sie alle Räume, damit die Wandoberflächentemperatur nicht zu sehr abfällt. Aber Vorsicht vor Überheizung: diese kann zu höheren Schadstoff- und Staubkonzentrationen und gesundheitlichen Problemen führen. Die ideale Raumtemperatur beträgt 19-22°C. • Sorgen sie für eine regelmäßige Lüftung der Wohnräume; hierzu gehört auch ein Stoßlüften zum Luftaustausch mindestens dreimal am Tag für mindestens fünf Minuten. • Stellen sie Möbel nicht direkt gegen kalte Außenwände, sondern lassen Sie 5-10 cm Abstand für eine ausreichende Luftzirkulation. • Sorgen Sie in Bad und Küche, besonders nach dem Kochen, Duschen oder Baden für einen effektiven Dunstabzug und ausreichend Lüftung (z.B. Dunstabzugshaube über dem Herd, Fenster öffnen). • Entleeren und reinigen Sie Abfalleimer (insbesondere mit Bio- und Restmüll) regelmäßig. • Chemische Schädlingsbekämpfungsmitte, Desinfektionsmittel oder Reiniger, die Chlor enthalten oder eine antibakterielle Wirkung versprechen, gehören nicht in die Wohnung! • Achten Sie vor dem Kauf, dem Gebrauch oder der Entfernung von Farben, Lacken, Holzschutzmitteln, Klebstoffen oder Fußbodenbelägen auf das Fehlen von Lösemitteln, Weichmachern (z.B. DEHP oder DBP) oder Schwermetallen! • Schlafplätze oder Orte, an denen Sie sich länger aufhalten, sollten möglichst nicht in der Nähe von Elektrogeräten, Mobilfunkstationen oder WLAN-Routern eingerichtet werden. Schalten Sie WLAN-Router bei Nichtbenutzung aus! • Lassen Sie neue Möbel möglichst zwei bis vier Wochen in einem Raum, der nicht als Schlafraum genutzt wird, auslüften. Bei langfristigen gesundheitlichen Problemen, die auf Gefahrenquellen in der Wohnung deuten könnten, oder Auffälligkeiten in der Wohnung (z.B. Schimmelpilzbefall) sollten Sie unbedingt eine Beratungsstelle oder einen Fachmann kontaktieren!
(c) stockxpert.com
Küche

Optimale Belüftung in stark frequentierten Räumlichkeiten

Räumlichkeiten, in denen sich jeden Tag viele Menschen befinden, unterliegen besonderen Beanspruchungen. Sie müssen auf eine angenehme Temperatur gebracht werden, vor allem, wenn es außerhalb der Räume kalt ist. Eine regelmäßige Lüftung bei geöffneten...
Zimmer

Luftbefeuchtung im Wohnzimmer – so verbessern Sie das Raumklima

Mit der passenden Luftbefeuchtung im Wohnzimmer fühlen Sie sich in den eigenen vier Wänden wohl. Oftmals ist die Luftfeuchtigkeit in geschlossenen Innenräumen zu niedrig, und das führt zu Unwohlsein und kann Krankheiten Vorschub leisten....

Ganz nebenbei Ordnung halten – so funktioniert`s!

Ordnung ist ja bekanntermaßen das halbe Leben. Wenn in Ihrem Zuhause alles gut verstaut und aufgeräumt ist, fällt mit der Zeit auch das lästige Suchen nach Dingen weg, die man hin und wieder braucht....

Öko-Möbel sind alles andere als langweilig

Lange Zeit galten Öko-Möbel als langweilig und schlicht. Ökologisch wertvolle Möbel bestanden tatsächlich aus massivem Kiefern-, Fichten- oder Buchenholz. Auf Farben wurde zugunsten einer vollständig natürlichen Herstellungsweise möglichst verzichtet. Da immer mehr Menschen Wert...

Schimmel im Bad? Tipps zur Entfernung und zur Vorbeugung!

Schimmel im Bad, der Graus jedes Badbesitzers. Muffiger Geruch und vor allem der Befall des Schimmels lassen das Bad schnell zu einem unerwünschten Ort im Haus werden. Damit dies nicht passiert, gibt es Tipps,...

So wichtig sind Lüftung und Heizung in den vier Wänden

Immer wieder erfährt man aus den Medien, dass teilweise ganze Wohnblöcke von Schimmel befallen sind. Der aggressive Pilz verbreitet sich rasend schnell, vorausgesetzt er findet die optimalen Bedingungen vor. Zu kalte oder feuchte Umgebungen...

Schimmel richtig bekämpfen

Überall dort, wo der Temperaturunterschied zwischen drinnen und draußen besonders hoch ist, bildet sich Feuchtigkeit und dann besteht die Gefahr der gesundheitsschädlichen Schimmelbildung. Oft versteckt sich dieser Schimmel hinter Möbeln und Bildern, die an...

Öko-Materialien im Trend

Nachhaltig, umweltbewusst und ökologisch wertvoll ist schon längst auch bei Möbeln und Wohnaccessoires ein Thema. Wir stellen Ihnen die beliebtesten ökologischen Materialien vor und geben Ihnen passende Möbel- und Produktbeispiele dazu! Aktuell ist der Rohstoff...

Lebensmittelhygiene im Haushalt – Worauf sollte man achten?

Die Lebensmittelhygiene sollte im Haushalt eine große Rolle spielen, um die Gesundheit nicht zu gefährden. Allzu oft wird im Alltag leider nicht daran gedacht, die nötigen Vorschriften einzuhalten, insbesondere auch für Haushaltsgeräte. Dabei genügt...

Sauna – die aktuellen Trends

In der heimischen Wellness-Oase darf sie nicht fehlen: die Sauna. Denn eine Sauna ist gut für die Gesundheit und Vitalität von fast jedem Menschen. Wir stellen Ihnen die aktuellen Trends in Sachen Sauna vor. Durch...

Ein total entspanntes Zuhause

Der kalifornische Einrichtungsstil ist vor allem eins: total relaxt. Wir sagen Ihnen, wie Sie einfach, schnell und effektiv Ihre Wohnung in diesen Stil verwandeln. Der deutsche Physiker und Nobelpreisträger Albert Einstein stellte einst diese kluge...

Wohnen – Möbel aus Holz

Holz, ein wunderbares Material, zeitlos und natürlich! In einer schnelllebigen Zeit, die durch eine Wegwerfmentalität gekennzeichnet ist, steht Holz bzw. stehen individuell angefertigte Holzmöbel für das Bleibende, etwas, das Stabilität und Wertigkeit verspricht. Holz...

Porree

Die pflegeleichteste Gemüseart ist Porree. Widerstandsfähige Wintersorten bereichern die Küche gerade dann, wenn es sonst nichts im Garten zu ernten gibt. Cardiff, die Hauptstadt von Wales, hat eine lange Tradition im Porree-Anbau. Bis heute...

Starkwüchsige Zucchini

Dieses Gemüse hat einen hohen Zierwert. 2010 darf Zucchini in keinem Gemüsebeet oder Blumentopf mehr fehlen. „Wer Gemüse ist, wird stark“. Dies besagt ein Sprichwort aus China. Möchten sie gerne Ihr Gemüse selbst anbauen?...

Sauna fürs Eigenheim

Seit vielen Jahren gibt es in öffentlichen und privaten Hallenbädern sowie in wohl jedem Fitness-Center eine Sauna und das Saunieren erfreut sich großer Beliebtheit. Während in öffentlichen Saunen der Andrang häufig groß ist und...

Richtig lüften

Was früher noch richtig war, muss heute lange nicht mehr ausreichend sein, um die Räume richtig zu belüften. Doch woran liegt das? Der Grund ist recht einfach, denn in früheren Zeiten waren die Häuser...

Schimmel im Wohnraum

Schimmel bildet sich vorwiegend in Räumen mit besonders hoher Luftfeuchtigkeit. Dementsprechend sprechen wir hier von Kellerräumen, Badezimmern und Küchen. Aber auch undichte Fensterecken sind oftmals von Schimmelbefall betroffen. Wenn Sie die ersten schimmelnden Stellen...

Luftfeuchtigkeit

In den modernen Häusern wird natürlich jede Menge Energie gespart, vorwiegend natürlich Heizenergie, denn die Häuser sind immer besser isoliert und immer dichter. Natürlich wird dadurch das Heizen günstiger, was in Anbetracht der meist...

Luftbefeuchter

Oft genug ist in der heutigen Zeit davon die Rede, dass eine zu hohe Raumluftfeuchtigkeit für Schimmelbildung verantwortlich ist. Nun, dem ist natürlich nicht unbedingt etwas entgegenzusetzen und doch ist es in machen Räumen...

Funktionelles Wohndesign

Gutaussehendes und funktionelles Wohndesign für das Arbeitszimmer ist ein wesentlicher Bestandteil für eine produktive Arbeitsatmosphäre. Bürostühle und Ledersessel sollten daher gehobenen Sitzansprüchen gerecht werden. Bürodrehstühle und Lederchefsessel sind in unterschiedlichen Varianten erhältlich. Neben dem...

Individuelle Bilder für jeden Raum

Individuelle Bilder für jeden Raum - Mit Konzept zur stilvollen Einrichtung Das eigene Heim – ob Haus oder Wohnung – verführt dazu, kreativ zu sein....