XXL-Sofa

XXL-Sofa

Der neue Trend: Das Sofa im Format XXL

Seit einigen Jahren liegt es voll im Trend, das XXL-Sofa, ein Sofa, das sich nicht unbedingt durch eine außergewöhnliche Breite auszeichnen muss, aber in jedem Fall durch die Tiefe seiner Sitzfläche. Ein XXL-Sofa hat eine deutlich tiefere Sitzfläche, als ein herkömmliches Sofa. Darüber hinaus kann ein Sofa dieses bequemen Formats auch breiter sein, denn die einzelne Sitzfläche ist immer auch breiter, als bei einem anderen Sofa. Ein Sofa von der Breite eines Dreisitzers ist im Format XXL auf zwei Personen ausgelegt.

xxl-sofaXXL-Sofas waren zunächst vorwiegend bei den Modellen des Kolonialstils zu finden. Diese Sofas, die mit Leder oder Kunstleder bezogen sind und über Sitzpolster, die mit einem angenehmen, in dezenten Farben gemusterten Polsterstoff oder aber ebenfalls mit Leder bezogen sind, verfügen, sind grundsätzlich zehn bis zwanzig Zentimeter tiefer in der Sitzfläche, als andere Sofas. Sie wären daher auch sehr bequem, um darauf zu liegen, hätten sie nicht sehr hohe Armlehnen, die den Liegekomfort einschränken.

Die Möbelhersteller haben sich das Format der XXL-Sofas aus dem Kolonialstil aber inzwischen zum Beispiel genommen und bieten verbreitet modern gestaltete Sofas ebenfalls im XXL-Format an. Diese Sofas sind nicht nur ausgesprochen tief, sondern auch deutlich breiter. Während ein Sofa üblicherweise eine Breite von rund 2,50 Metern hat, wenn es für drei Personen geeignet ist, kann ein XXL-Sofa eine Breite von drei Metern haben.

Trotz ihrer imposanten Größe werden XXL-Sofas gerne auch als Ecksofas verwendet und bieten außerordentlich bequeme Sitz- und Liegeflächen. Voraussetzung für die richtige Wirkung einer Sofa-Ecke mit XXL-Sofas ist ein entsprechend großer Raum, in dem diese Polsterecke aufgestellt wird.