Skip to main content

Begehbarer Kleiderschrank

Viel Stauraum im begehbaren Kleiderschrank

begehbarer-kleiderschrankWenn Platz genug im Haus ist, dann lohnt es sich, einen begehbaren Kleiderschrank einzurichten. Es ist gar nicht so schwer und erspart die Anschaffung eines Kleiderschranks aus dem Möbelgeschäft. Die einfachste Lösung, einen begehbaren Kleiderschrank einzurichten, ist ein kleiner Raum im Haus, der nicht für andere Zwecke benötigt wird. Dieser Raum kann komplett zu einem begehbaren Kleiderschrank werden, indem darin Regale und Kleiderständer aufgestellt werden. Als Regale eignen sich einfach Regale, die in großen Möbelhäusern relativ preisgünstig erhältlich sind, diese werden einfach an den Wänden entlang aufgestellt. In die Mitte des Raumes können rollbare Kleiderständer, gestellt werden. Da Kleidungsstücke durch Sonneneinstrahlung ausbleichen, sollte der Raum im Idealfall nicht über ein Fenster verfügen oder dieses durch Verdunkelungseinrichtungen abgedunkelt werden.

Nur selten kann ein ganzer Raum für die Einrichtung eines begehbaren Kleiderschranks erübrigt werden. In diesem Fall ist ein wenig handwerkliches Geschick erforderlich, um von einem ausreichend großen Raum einen Teil als begehbaren Kleiderschrank abzutrennen. Zu diesem Zweck muss ein Rahmen aus Kanthölzern an der Zimmerdecke, dem Fußboden und den Seitenwänden mit Dübeln und stabilen Schrauben befestigt werden. An diesem Rahmen befestigt man mit Hilfe von Metallverbindungen weitere senkrechte Kanthölzer, auf denen die Trennwand aufgeschraubt werden kann. Als Trennwand bietet sich eine große Spanplatte an, die später mit Tapeten oder Farben gestaltet werden kann. Sehr attraktiv wirken auch Jalousietüren, die vorgefertigt im Baumarkt erhältlich sind. In diesem Fall müssen die senkrechten Kanthölzer in einem Abstand an dem Kantholzrahmen befestigt werden, der der Breite der Jalousietüren entspricht.

Die Jalousietüren werden fest mit den Kanthölzern verschraubt. Lediglich eine Tür muss mit einem Scharnier an einem Kantholz befestigt werden, die den Zugang zum begehbaren Kleiderschrank bildet. Innerhalb des Schranks können nach Belieben Regale aufgestellt und mit Kleiderstangen verbunden werden. Dieser begehbare Kleiderschrank bietet eine Menge Stauraum, nicht nur für Wäsche und Kleidung.