Skip to main content

Die Traumdusche

Die neue und moderne, offene Raumgestaltung hat die Designer auf eine neue Idee gebracht: offene Duschsysteme. Diese flachen Duschen sorgen zukünftig für ein exklusives Duschvergnügen.

Der populäre deutsche Journalist und Fernsehmoderator Robert Lembke erzählte einmal: „Ich kenne einen Kollegen, der behauptet, es gäbe nichts Schöneres als eine kalte Dusche gleich nach dem Aufstehen. Er lügt auch sonst.“ Dies könnte mit den neuen Duschsystemen alles andere als eine Lüge sein.

traumduscheZukünftig wird die Dusche zu einem Lifestyle-Element in designorientierten Bädern. Die Tendenz geht eindeutig von geschlossenen Duschlösungen weg. Bodengleiche Duschen liegen im Trend. Diese sind grenzenlos komfortabel. Nahezu schwellenlos sind sie im Boden integriert. So gibt es keine Stolperfalle mehr. Der Ablauf befindet sich in der Mitte. Von den meisten Herstellern wurde er so konzipiert, dass dieser kaum noch auffällt. Auch neu, sind die vielen verschiedenen Abmessungen. Diese passen mühelos in fast jede Raumsituation. Die Duschwannen sind neuerdings nicht mehr nur noch in den Farben weiß und schwarz erhältlich, sondern auch in Trendfarben, die auf den Fliesenspiegel abgestimmt sind. Außerdem können die Duschwannen auch mit Ornamenten versehen werden. Im Trend liegen Blumen- und Goldornamente. Die Türen sind aus Glas. Dies bietet die gewünschte Transparenz. Beliebt sind vor allem Duschen die frei im Raum stehen. Durch Ihre Glasumhüllung entstehen ganz neue Raumformen. Dies wirkt sehr spacig, aber auch äußerst modern. Die freistehenden Duschen sind besonders für Grundrisse geeignet, in denen das Badezimmer mit dem Schlafzimmer verschmilzt.

In diesen neuen Duschsystemen werden Sie zukünftig stundenlang duschen. Vielleicht ist es dann auch gar nicht mehr so abwegig, was der Kollege von Robert Lembke behauptet und wir finden zukünftig auch nichts Schöneres als eine kalte Dusche am Morgen.