Skip to main content

Es werde (ökologisch wertvoll) Licht

Stehlampen sind einfach himmlisch. Sie beleuchten den Raum auf eine ganz besondere Weise. Außerdem sind viele Stehleuchten einfach ein Blickfang. Damit Sie ohne schlechtes Gewissen Ihren Raum beleuchten stellen wir Ihnen die schönsten, originellsten und ökologischsten Stehlampen vor.

Bei den gleich vorgestellten Stehlampen räumen wir endgültig mit dem Vorurteil auf, ökologische Gegenstände wären unmodern und alternativ. Diese ökologischen Stehlampen stellen sämtliche normalen Stehlampen ziemlich in den Schatten.

stehlampe

Die Designer Stehleuchte PALLET FLOOR LIGHT von Studiomama wird aus wiederverwendbaren Materialien hergestellt. Das Design selbst ist ungewöhnlich klassisch. Das besondere an dieser Stehlampe: Sie bauen sie selbst auf. Dafür müssen Sie lediglich die Anleitung auf der Homepage von Studiomama herunter laden und los geht’s. Etwas andere Stehlampen entwirft Eugenio Menjivar. Das Modell PISO ist aus Recyclingmaterial hergestellt. Das Design ist für Romantiker. Aus einem Rumpf kommen drei dünne Stile hervor. Jeder Stil trägt einen Lampenschirm. Dabei wirken diese wie Vögel oder Schmetterlinge. Die Lampe ist im dezenten braun, die Schirme hingegen strahlen in blau. Zu jedem Einrichtungsstil passt die Stehlampe GRAND FOEHN von Les Fourmis Bleues. Aus recycelbaren Materialien wurde eine einzigartige Form geschaffen, die nicht nur für ein schönes Licht sorgt, sondern auch verdammt gut aussieht. Zudem strahlt die Lampe in schlichtem Weiß und passt sich deshalb perfekt der Umgebung an. Doch auch die Exzentriker kommen nicht zu kurz. Dafür sorgt DAVIS GRAAS mit der Stehleuchte HOLLAND BY NIGHT. Auch diese Stehleuchte wurde aus recycelbaren Materialen hergestellt. Hier ist der Produktname Programm. Tatsächlich hat er Holland als Kartenumriss abgebildet und durch unterschiedliche Papierdicken und Farben originell beleuchtet. Ein wahrer Blickfang.

Alternativ sind diese Stehlampen nicht. Das war einmal. Nun kaufen Sie nicht nur Kunst, sondern auch noch ökologisch wertvolle Kunst. Ein weiterer Beweis, dass wir etwas für die Umwelt tun können und dabei noch einen Mehrwert haben.