Skip to main content

Fashion for Home – Der etwas andere Onlineshop

fashionforhomeFashion for Home ist ein besonderer Online-Shop für Designermöbel, denn in diesem Shop verkaufen Designer ihre Produkte direkt. Gegründet wurde der Onlineshop, der unter der Adresse fashionforhome.de erreichbar ist, unter dem Namen fashion4home. Inzwischen entschied sich das Team für den Unternehmensnamen in ausgeschriebener Form. Das Designerteam hat seinen Arbeitsplatz in Berlin und lässt seine eigenen Entwürfe von international renommierten Möbelherstellern produzieren.

Möbeldesign individuell gefertigt

Das Konzept von Fashion for Home unterscheidet sich deutlich von anderen Möbelanbietern. Bei Fashion vor Home hat sich ein junges, innovatives Designerteam zusammengeschlossen, um die eigenen Entwürfe selbst zu vermarkten. Für die Herstellung der Möbel arbeitet das Team eng mit bekannten Möbelherstellern zusammen. Da Möbel bei Fashion for Home individuell nach Kundenbestellung hergestellt und über ein Verteilzentrum versandt werden, müssen Kunden mit Lieferzeiten von mehreren Wochen rechnen. Dieses Verfahren spart Kosten für Lagerräume und Ladenmieten. Die direkte Vermarktung spart zudem Kosten für den Zwischenhandel und Versand. Diese Kostenvorteile gibt das Unternehmen an seine Kunden weiter und kann daher hochwertige Designermöbel zu außergewöhnlich günstigen Preisen anbieten. Trotz der individuellen Fertigung genießen Kunden ein 30-tägiges Rückgaberecht mit Geld-zurück-Garantie, denn Fashion for Home ist ein zertifizierter Trusted Shop. Der Versand der Produkte erfolgt für Kunden in Deutschland kostenlos. Die Bezahlung ist bei Fashion for Home mit Kreditkarte, Paypal oder per Vorkasse möglich. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Sofortüberweisung und des Rechnungskaufs mit Billpay. Für Rechnungsbeträge bis zu 500 Euro bietet Fashion for Home zudem das Lastschriftverfahren an.

Kunden entscheiden über das Sortiment von Fashion for Home

Das Team von Fashion for Home beteiligt Kunden an der Auswahl des Sortiments. Zum einen bestimmen Kunden mit ihrer Bestellung über den Erfolg der angebotenen Design-Produkte. Andererseits werden neue Entwürfe im Online-Shop zur Abstimmung angeboten. Kunden nehmen am Abstimmungsverfahren teil und entscheiden damit über die Aufnahme in das Angebotssortiment.