Fensterbank

Fensterbank

Wenn man einmal mit offenen Augen durch sein kleines verschlafenes Städtchen läuft, bei einem gemütlichen Sonntagsspaziergang beispielsweise, bleibt man sicherlich an dem einen oder anderen Grundstück stehen. Bei dem einen mit bewundernden Blicken auf Grund der herausragenden architektonischen Leistung und der imposanten Bauweise, bei anderen mit einem Kopfschütteln, angesichts ungepflegter Vorgärten und einer Farbauswahl an der Grenze des guten Geschmacks. Aber einige Eigenheime bleiben mit Sicherheit besonders im Gedächtnis.

fensterbankDiese Heime sind jene, bei denen man im Vorbeigehen förmlich spürt, wie viel Mühe und Arbeit in die Gestaltung geflossen ist. Man ist verzaubert von einer anregenden Farbwahl, einem einladenden Vorgarten aber vor allem versprühen schöne, mit Blumen dekorierte Fensterbänke diesen Charme von Gemütlichkeit – dem Gefühl, zu Hause angekommen zu sein. Auswahl gibt es mittlerweile genug, sowohl an Materialien als auch an Farben. Schließlich müssen auch die Fensterbänke dem Trend zur Individualität folgen. Was nützen farbige Fassaden, Fenster und Türen und abgestimmte Dachziegel, wenn die Fensterbänke dieser Entwicklung nicht mithalten können. Dem persönlichen Geschmack sind hierbei keine Grenzen mehr gesetzt. Und am Ende ist doch nur eines von entscheidender Bedeutung: Ein stimmiges Konzept für sein eigenes kleines Heim.

Beim nächsten Spaziergang sollten vielleicht einmal die Augen besonders weit geöffnet werden. Dann kann man verschiedenste Ideen der Fassadengestaltung auf sich wirken lassen und eventuell für den eigenen Haus- oder Umbau einige Inspiration mitnehmen. Eines sollte dabei auf gar keinen Fall vergessen werden: Auch die Fensterbänke sind ein wichtiges Element, das nicht außer Acht gelassen werden sollte, damit irgendwann Spaziergänger auch vor dem eigenen Haus staunend stehen bleiben.