Gervasoni

Gervasoni

Design mit langer Tradition

Gervasoni Möbel und Accessoires werden bereits seit dem späten 19. Jahrhundert in der italienischen Stadt Udine entworfen und gefertigt. Das Design der Gervasoni Möbel ist sehr vielseitig, denn das Unternehmen legt sowohl auf einen klassischen, wie auch auf den modernen Designstil einen großen Wert. Neben Polstermöbeln und Betten als den Haupt-Produkten gehören auch Accessoires wie Vasen, Kerzenständer oder Geschirr zur Kollektion bei Gervasoni. Die Materialien, die von diesem Unternehmen eingesetzt werden, sind ausschließlich Naturmaterialien wie Bambus, Rattan, Eisen, Aluminium, Pergament oder Sandstein, die insgesamt eine hohe Qualität aufweisen. Auch die Verarbeitung der Gervasoni Möbel und Accessoires erfolgt in qualifizierter Handarbeit mit Unterstützung hochmoderner Technologie. Die Produktionsverfahren sind so ausgelegt, dass dem Umweltschutz eine besondere Bedeutung zukommt.

Mit der langen Firmengeschichte blickt das Unternehmen auf große Erfahrungen zurück, die insbesondere im Bereich des Innenausbaus, der Konstruktion und der Stoff-Weberei zur Ausprägung kommen. Stoffe, die als Möbelbezüge dienen, werden in der eigenen Weberei aus Naturmaterialien hergestellt und haben damit etwas Einzigartiges. Die Entwürfe der Gervasoni Möbel stammen von einem internationalen Designerteam, dem Paola Navone, Jasper Startup, Michael Sodeau, Marco Piva und Simone Micheli angehören. Die Möbelstücke von Gervasoni zeichnen sich mit kleinen Unebenheiten, die das Material mit sich bringt, durch eine besondere Natürlichkeit aus. Die Geflechte aus den unterschiedlichen Natur-Materialien verleihen jedem Raum eine besondere Leichtigkeit. Die Kombination der traditionellen Flechtarbeiten aus Naturmaterialien mit modernen Formen schafft ein besonderes Spannungsfeld im Design der Gervasoni Möbel.

Eines der Beispiele für die harmonischen Gegensätze dieser Möbel ist die Stuhlserie Allu. Auf der Grundlage eines modern und sachlich wirkenden Aluminiumrohrgestells werden Rückenlehnen und Sitzflächen aus einem luftigen Rattan-Geflecht aufgebracht. Der Stuhl Allu ist mit oder ohne Armlehnen erhältlich sowie als Barhocker. Bubble lautet der Name einer Serie kleiner Hocker und Tische aus Rattangeflecht, das in seiner Form seinem Namen entspricht. Passend dazu gibt es die außergewöhnlichen Stehlampen mit Namen Bull. Sie bestehen ebenfalls vollständig aus einem besonders filigranen Geflecht, das ein romantisches Licht durchscheinen lässt. Coral ist der Name eines Garderobenständers, der in seiner Form auf den ersten Blick an eine Koralle erinnert, tatsächlich aus einem natürlichen Rattan-Kerngeflecht besteht.