Skip to main content

Grüne Freunde in grauen Zeiten

Im Winter verbringen wir viel mehr Zeit in unserem Zuhause als im Sommer.
Zimmerpflanzen sind deshalb ein idealer Ausgleich. Nicht nur, dass Zimmerpflanzen ein Genuss für unsere Augen sind, es ist auch bewiesen, dass sie unser Wohlbefinden steigern. Wir stellen Ihnen die schönsten Pflanzideen vor.

Der Sommer lässt noch auf sich warten, stattdessen tobt vor unseren Fenstern ein Schneesturm. Die meiste Zeit im Winter verbringen wir in den eigenen vier Wänden. Hier ist es warm und gemütlich. Wer zusätzlich Zimmerpflanzen in seinem Zuhause dekoriert, der bekommt fast sommerliche Gefühle.

gruene_freude

Dabei zählt immer auch die Idee, wie die Zimmerpflanzen dekoriert sind. Ein hübscher Blinkfang sind zum Beispiel kleine weiße Blumenvasen, die an der Wand befestigt werden. Am einfachsten lassen sich diese mit Klebestreifen befestigen. Jede Vase wird mit etwas Wasser gefüllt und dann eine Blume reingestellt. Zum Beispiel eine Dahlie oder Cosmea. Eine Treppenfreude der exotischen Art erreichen Sie mit einer schlichten Pflanzenleiter aus Holz. Diese stellen Sie an einen besonderen Ort in Ihrer Wohnung. Zum Beispiel in den Wintergarten. Verschiedene Arten von exotischen Pflanzen, beispielsweise Orchideen oder Palmen, werden nun samt Topf in der Leiter verankert. Ebenfalls exotischer Art sind die hängenden Pflanzenboxen. Diese sind aus Keramik, Metall oder Karton. Jeweils vier Pflanzen passen in eine Box. Diese können nun mit Kakteen bepflanzt und ganz einfach an der Wand befestigt werden. Blumentaschen sind mit einem Tongranulat-Vlies-Mix gefüllt. Darin gedeihen Pflanzen schnell und unkompliziert. Diese Taschen werden von der Decke gehängt. Als Pflanzenart sind verschiedene Gräser-Sorten zu empfehlen. Diese sorgen für ein ausgewogenes Grün in Ihrem Zuhause.

Grüne Pflanzen, etwas bunte Blüten und schon haben Sie die grüne Freude in mitten der grauen Zeit. Zusätzlich erreichen Sie mit diesen Ideen gekonnte Blickfänger. So können Wir doch getrost noch etwas länger auf den Sommer warten und unser Zuhause in der Winterzeit so richtig genießen.