Skip to main content

Ideal Standard

Das Unternehmen Ideal Standard arbeitet mit höchster Sorgfalt an den Küchenarmaturen, Badezimmermöbeln und den Badaccessoires. Ihr Fokus liegt darauf, dass sie zeitgenössische Kunst mit in das Design einbauen. Diese Grundlage ist möglicherweise für ihre führende Position auf dem europäischen Markt verantwortlich. Es könnte allerdings auch an der Leitphilosophie liegen, dass sie Kreativität und Funktionalität nicht nur harmonisch sondern auch benutzerfreundlich kombinieren wollen. Das Ziel ist es, dass sich der Endverbraucher nicht nur mit den Armaturen und der Einrichtung identifizieren kann, sondern es soll ihm der Ausdruck seiner Persönlichkeit ermöglicht werden.

Das kontinuierliche Investieren in die innovativsten Technologien und das Schaffen einer persönlichen, heimischen Luxusoase machen Ideal Standard so beliebt auf dem Markt. Egal ob es sich um eine Armatur aus massivem Messing handelt oder um ein Gehäuse für die Badewanne. Eine formvollendete Atmosphäre ist nur möglich, wenn die Materialen dem Designstil entsprechend sind. Nur wenn diese beiden Grundlagen in einem Produkt gelungen kombiniert werden können, ist es möglich dem Verbraucher ein reales Wohlfühlen zu ermöglichen.

Schon seit rund 100 Jahren beschäftigt sich Ideal Standard mit diesem Bereich und nutzt hierfür nicht nur Technik und Design, sondern arbeitet auch an einer entsprechenden Servicequalität. Nur durch die direkte Resonanz des Verbrauchers kann man über solch einen Zeitraum diese niveauvolle Qualität entwickeln. Der Armaturenhersteller verfügt über insgesamt drei Bereiche in seinem Produktportfolio. Hierzu zählen zum einen kunstvolle Keramikprodukte, ästhetische Acrylwannen und zuletzt die stilsichere Verarbeitung der Armaturen.

Auch die dekorativen Elemente werden von Ideal Standards mit einer gleichwertigen Qualität gefertigt. Der Leitgedanke etwas Wohltuendes für den Kunden zu kreieren ist bei kaum einem anderen Hersteller so fundamental. Auch die Nutzung von Technologien, die der Umwelt nicht schaden ist eine Seltenheit bei Unternehmen mit solch einer Größe.