Innovation Möbel

Innovation Möbel

Der Name beschreibt die Philosophie

Im Jahr 1971 gründete der dänische Designer Flemming Hojfeldt das Unternehmen, dem er schlicht und doch mit großem Anspruch den Namen Innovation gab. Der Name dieser Marke bezieht sich nicht nur auf das Design der Möbel, sondern insbesondere auf ihre Verwendung, denn Innovation Möbel finden selten nur einen Verwendungszweck. Das ist wirklich innovativ und gibt Flemming Hojfeldt bei der Wahl seines Firmennamens recht. Vorwiegend handelt es sich um Sitzmöbel oder Liegemöbel oder beides, die bei Innovation Möbel kreiert und produziert werden.

Auf den ersten Blick wirken die Sofas von Flemming Hojfeldt wie moderne und formschöne Design-Objekte. Auf den zweiten Blick handelt es sich um absolut alltagstaugliche, praktische und wandelbare Möbelstücke. Innovation Möbel geben der Schlafcouch ein völlig neues Image. Sie ist nicht mehr das biedere Gästebett, das als Schlafplatz für einige Nächte gut nutzbar ist. Hier handelt es sich um Möbelstücke, die Bett und Sofa gleichermaßen sind, denn ein Möbelstück von Innovation ist kein Kompromiss zu Lasten eines Verwendungszwecks. Diese Möbel sind für die kleine Wohnung konzipiert, in der nicht genügend Platz für ein separates Bett ist, man aber auf das Design-Sofa auch nicht verzichten möchte. Sie eignen sich darüber hinaus besonders gut zur Einrichtung von Jugend- und Studentenzimmern. Damit diese außergewöhnlichen Möbelstücke sich jeder Wohnungseinrichtung anpassen, sind sie nicht nur in verschiedenen Formen erhältlich, sondern auch in vielen Farben und Mustern. Als Bezüge dienen Leder, Kunstleder und unempfindliche Stoffe

Abgesehen vom modernen Design und der Vielseitigkeit sind Innovation Möbel qualitativ hochkarätig, denn es werden nur hochwertige Rohstoffe verwendet. Die Herstellung der Möbel erfolgt nach alter Handwerkskunst, wenngleich moderne Technologien unterstützend eingesetzt werden. Für das Design sind neben Flemming Hojfeldt die bekannten dänischen Designer Per Weiss und Nils Grunnett Jensen verantwortlich. Darüber hinaus ist bei vielen Modellen von Innovation Möbel der Käufer selbst für das Design zuständig, denn viele der Modelle können wahlweise mit einer großen Auswahl an Bezugsstoffen oder Ledersorten bezogen werden.

Neben den berühmten, wandelbaren Design-Sofas sind Innovation Möbel auch Sessel und Fußhocker, die sowohl die Sofas, als auch die Sessel ergänzen, sowie Sitzsäcke. Kleine Beistelltische vervollständigen die perfekte Sitz- und Schlafmöglichkeit.