KFF

KFF

Innovatives Design aus Lemgo

Seit 1984 besteht das Unternehmen, das Karl Friedrich Förster im ostwestfälischen Lemgo mit dem Ziel gründete, ein außergewöhnliches Design bei gleichzeitig hohem Qualitätsanspruch im Möbelbau zu verwirklichen. Einer der Grundsätze des Firmengründers ist die Fertigung der Produkte ausschließlich an deutschen Standorten. Bereits drei Jahre nach der Firmengründung gelang es dem Unternehmen, einen Designklassiker, den Stuhl Sinus, auf den Markt zu bringen. Dieses außergewöhnlich beliebte Modell wurde inzwischen mehr als 250 000 mal verkauft. Weitere erfolgreiche Serien schlossen sich an, darunter bekannte Namen wie Texas, Nivo oder Glooh.

Es sind hauptsächlich Sitzmöbel, die bei KFF Möbel in Lemgo entworfen und produziert werden. Diese Möbel eignen sich gleichermaßen für den Einsatz in der Gastronomie, in öffentlichen Gebäuden und im privaten Bereich. Für den Objektbereich werden inzwischen eigene Serien an Stühlen und Bänken entworfen und dienen zur Ausstattung von Sportstätten, Flughäfen und Veranstaltungshallen. Modelle, die in enger Zusammenarbeit mit Planern und Architekten für bestimmte Objekte entworfen werden, gehen teilweise in die Serienfertigung über und entwickeln sich zu erfolgreichen Einrichtungs-Programmen.

Das Design der KFF Möbel wird von hauseigenen Designern, aber auch in enger Zusammenarbeit mit international bekannten Künstlern entworfen. Internationale Designpreise, die das Unternehmen inzwischen mehrfach erhielt, bestätigen dieses Konzept. KFF Möbel finden nicht nur in Deutschland einen starken Absatz, sondern werden weltweit in mehr als dreißig Länder exportiert.

Zu den Produkten des Unternehmens gehören neben Stühlen und Bänken auch Barhocker, Sessel, Tische und Outdoor-Möbel. Gate ist der Name des modularen und flexiblen Banksystems, das immer wieder neue Raumgestaltungen ermöglicht. Der Designstil dieses Banksystems ist modern und von klaren Formen bestimmt. Er wirkt durch die verwendeten Materialien Edelstahl, Holz und edle Bezugsstoffe, die in vielen Farben angeboten werden, ausgesprochen elegant. Mit dem Stuhlmodell Makassar hat man einen Stuhl für den Außenbereich entwickelt, der an Bequemlichkeit keine Wünsche offen lässt und genauso gut als Indoor-Möbel verwendet werden kann. Die Auswahl an Sesseln für vielfältige Einsatzbereiche ist groß und abwechslungsreich. In einer schlicht-eleganten quadratischen Form zeigt sich der Sessel Cube. Er wird wahlweise mit Kunstleder-, Leder- und Stoffbezug angeboten. Der Soft Low Chair ist ein tatsächlich sehr weich und fließend wirkender Sessel mit bunten Bezugsstoffen.