Magis Möbel

Magis Möbel

Magis Möbel ist ein Unternehmen, das 1976 von Eugenio Perazza in Motta di Livenza in der Nähe von Venedig gegründet wurde. Von Anfang an hatte er nicht die Absicht, Möbel und Accessoires herzustellen, sondern die Entwürfe verschiedener Designer zu vermarkten. Er betrachtete sich als eine Art Verleger von Designprodukten. Es ist ein außergewöhnliches Konzept, das dem Unternehmen zugrunde liegt, aber es war und ist erfolgreich. Magis greift die freien Entwürfe junger und bekannter Designer auf und arbeitet mit Produktionsunternehmen zusammen, die in seinem Auftrag die Entwürfe realisieren. Es handelt sich also weder um einen Produktionsbetrieb, noch lediglich um einen Handel, sondern mehr um eine Art Agentur, wobei die Firma Magis und insbesondere Firmengründer Eugenio Perazza aktiv in allen Bereichen mitwirkt.

Herstellungsbetriebe werden von Magis nach strengen Qualitätsvorgaben ausgewählt. Materialien, die bei der Herstellung von Möbeln und Gebrauchsgegenständen eingesetzt werden, sind vorwiegend Kunststoff und Metall. Zum Unternehmen gehört seit 2004 neben Magis Möbel auch die Marke Magis Me Too, die sich auf Möbel und Accessoires für Kinder spezialisiert hat.

Erste Erfolge feierte man bei Magis Möbel ausgerechnet mit einer Leiter, jedoch einem besonderen Exemplar, das unter dem Namen Step von Andries und Hiroko van Onck entworfen worden war. Das war im Jahr 1984. Zehn Jahre später waren es ein Flaschen-Regal mit dem Namen Bottle, dessen Entwurf von Jasper Morrison stammte, und der Barhocker Lyra von der Design Group Italia, die dem Unternehmen weitere Erfolge bescherten. So ging es weiter mit den berühmten, von Stefano Giovanni entworfenen Hockern und Tischen der Serie Bombo, immer wieder neuen außergewöhnlichen Stühlen und Sitzgelegenheiten , alltäglichen Gebrauchsgegenständen und nicht zuletzt mit der Design-Hundehütte Dog House von Michael Young.

Viele der von Magis vermarkteten Entwürfe wurden mit internationalen Design-Preisen ausgezeichnet und einige sind in den großen Kunst- und Designmuseen der Welt ausgestellt. Heute gehört das Unternehmen zu den großen internationalen Entwickler und Anbietern von Design-Möbeln und Accessoires. Die Produktpalette von Magis Möbel ist inzwischen sehr umfangreich und enthält vorwiegend Sitzmöbel für den privaten und öffentlichen Bereich, Regale und unendlich viele Alltagsgegenstände in einem neuen Design sowohl für die Erwachsenen-, als auch für die Kinderwelt.