Skip to main content

Wohlfühlen in den eigenen vier Wänden leicht gemacht

Das beste Mittel, um die Wintermonate erfolgreich hinter sich zu lassen, ist die Anpassung der Wohnungseinrichtung an den sich nähernden Frühling. Die entsprechenden Möbelstücke, Accessoires und Deko-Artikel können das eigene Heim beleben und eine ungeahnte Frische in den Alltag bringen. Dabei sorgen bereits kleine Veränderungen für die gewünschten Effekte. Durch die Vielfalt an Deko-Artikeln sind den Gestaltungsmöglichkeiten kaum Grenzen gesetzt und egal ob man kräftige Farben und ausladende Blumenarrangements bevorzugt oder lieber sanfte Pastelltöne und dezent platzierte Blüten, für jeden Geschmack gibt es die passenden Produkte. Die folgenden Tipps zum Wohnen geben Anregungen, welche Produkte gut geeignet sind, um eine frühlingshafte Atmosphäre entstehen zu lassen.

Mit der richtigen Frühlingsdekoration das Zuhause verschönern

Frühlingshafte Akzente in der Wohnung zu setzen, ist relativ leicht, doch kann man gerade im Detail sehr kreativ sein und ungeahnte Wirkungen hervorrufen. Um flächendeckend gestalten zu können, eignen sich großräumige Dekorationen, angefangen bei Stoffbahnen mit frühlingshaften Mustern, die zugeschnitten und aufgehängt werden können, über Raumtrenner, bunte Holzkisten für Blumen bis hin zu größeren Pflanzen. Die Finessen liegen jedoch in der Nutzung kleinerer Dekorationselemente. Verschiedene Tierattrappen wie Vögel, Schmetterlinge, Marienkäfer oder Igel sowie luftige Spitzenstoffe, filigrane Papierfiguren und natürlich Blumen vermögen den Frühling in die eigenen vier Wände zu holen. Den frischen Blumen können auch immer Kunstgestecke zur Seite gestellt werden. Fantasievolle Papierblüten, die über exotische Muster verfügen, sorgen dabei in jedem Fall für Überraschungsmomente.

Frühlingstrends 2013

Die Dekorationstrends für das Frühjahr 2013 gehen in Richtung natürliche Werkstoffe. Holz, Leder, Leinen, Sisal und Wolle sind die Elemente, die vermehrt genutzt werden, um das eigene Heim frühlingshaft zu gestalten. Gleichzeitig wird die Individualisierung von Möbeln und Deko-Artikeln immer relevanter. So kann man zum Beispiel Griffe für Regale und Schränke je nach räumlichen Gegebenheiten austauschen, um das Erscheinungsbild aufzulockern. In Bezug auf die farbliche Gestaltung werden weiche Farben bevorzugt, die dezent eine angenehme Atmosphäre verbreiten sollen. Pastellfarben und Erdtöne sind hier besonders zu empfehlen.

Bild: © Monster – Fotolia.com