Badausstattung

Badausstattung
Badausstattung Die Ausstattung eines Badezimmers reicht von den fest installierten Sanitärobjekten bis hin zu Handtuchhaltern, Haltern für WC-Papier, zusätzlichen Schränken und Regalen, und letztendlich gehören auch die Armaturen dazu. Baumärkte und Sanitärfachgeschäfte bieten Badausstattungen in sehr vielen verschiedenen Qualitäts- und Preiskategorien an. Einfachste Sanitärkeramik in herkömmlichen Formen und mit weißer Glasur ist relativ preisgünstig erhältlich. Anders verhält es sich, wenn besondere Modelle in außergewöhnlichen Farben der bekannten Hersteller von Qualitäts-Sanitärobjekten ausgewählt werden. Diese Modelle wirken besonders elegant, teilweise sehr modern, teilweise traditionell und werden aus einem besonders feinen Material hergestellt. Bade- und Duschwannen des Hochpreissegments werden häufig aus hochwertigem Acryl hergestellt und sind dadurch besonders leicht im Gewicht und dennoch stabil. Üblicherweise werden sämtliche Sanitärobjekte aus einer zusammengehörigen Serie verwendet, um dem Bad ein harmonisches Gesamtbild zu verleihen. Waschbecken können als Einzelobjekt mit passenden Säulen, hinter denen sich die Wasser- und Abwasseranschlüsse verbergen, installiert werden oder als integrierte Waschbecken in einem großzügigen Waschtisch, der gleichzeitig mit einem großen Spiegel, Schränken und Ablagefächern verbunden ist. Waschbecken aus Glas oder Edelstahl sind ebenso erhältlich, wie solche aus Keramik. Passend zum Design der Sanitärobjekte bieten Baumärkte und Fachgeschäfte die unterschiedlichsten Armaturen an. Sie reichen von einfachen, schlichten und preisgünstigen Modellen bis hin zu aufwändigen und qualitativ hochwertigen Armaturen in einem außergewöhnlichen Design. Zu jeder Badausstattung gehört ein Spiegel. Einfache, kleine Spiegel sind in jedem Baumarkt zu günstigen Preisen erhältlich. Wesentlich teurer in der Anschaffung sind große Spiegel, die mit geschliffenen Kanten oder hochwertigen Rahmen ausgestattet sein können. Auch Spiegel mit einer direkten oder indirekten Beleuchtung sind eine interessante Alternative. Handtuchstangen, Handtuchhaken, WC-Rollenhalter, Halter für Zahnputzbecher und für Flüssigseife, die an der Wand befestigt werden können, vervollständigen eine Badausstattung. Einfache Modelle bestehen aus Kunststoff und werden in denselben Farben angeboten, wie Sanitärobjekte. Hochwertige Bad-Accessoires bestehen aus Edelstahl oder Chrom und sind häufig mit Glas oder Porzellan kombiniert.
© George Mayer - Fotolia.com

Villeroy & Boch

Auf eine mehr als 250 Jahre andauernde Tradition schaut der Mettlacher Badkeramikhersteller Villeroy & Boch zurück. Begonnen hatte alles 1748 in Lothringen. Dort eröffnete Jean François Boch, im Hauptberuf Eisengießer, zusammen mit seinen drei...

Alape

Wenn man die Produktreihe des Sanitärherstellers Alape betrachtet, dann kann man kaum glauben, dass dieses Unternehmen wirklich schon seit 1896 in diesem Bereich tätig ist. Es geht für diesen Hersteller nicht einfach nur darum...

Hansgrohe

Das deutsche Unternehmen Hansgrohe hat schon 1901 angefangen sich zu entwickeln. Der Gründer und Namensgeber verfügte zu diesem Zeitpunkt über Maschinen um Metalldrückware herzustellen. Schon elf Jahre später bestand das Unternehmen aus insgesamt 13...

HighTech Design Products

Die Geschichte des Herstellers für Sanitärausstattung ist recht konfus, wenn man intensiver recherchiert. Denn die HighTech Design Products AG war früher vorrangig für Marken aus Dänemark tätig. Durch die spätere Ergänzung eines weiteren Herstellers...

Ideal Standard

Das Unternehmen Ideal Standard arbeitet mit höchster Sorgfalt an den Küchenarmaturen, Badezimmermöbeln und den Badaccessoires. Ihr Fokus liegt darauf, dass sie zeitgenössische Kunst mit in das Design einbauen. Diese Grundlage ist möglicherweise für ihre...

Ausgefallene Einrichtungsstile – Ideen im Überblick

Die Wohnung einzurichten, ist immer ein Vergnügen. Gut, zuerst ist das Aufbauen der Möbel und das Dekorieren natürlich anstrengend, doch wenn alles fertig ist,...