Möbel und Wohnaccessoire Trends

Nordisches Wohndesign: 284 moderne Einrichtungsideen für ein individuelles Zuhause
  • Nordisches Wohndesign: 284 moderne Einrichtungsideen für ein individuelles Zuhause

Die internationalen Möbelmessen zeigen welche Möbel und Accessoires im Trend liegen. Wir sagen Ihnen wie die Einrichtung von Morgen aussieht.

Möbelmessen von Schweden bis Australien geben uns Inspirationen dazu, wie unser Zuhause zukünftig aussehen soll. Die Messe „Maison Passion Epernay“ in Frankreich gibt uns erste Eindrücke zu den neuen Trends.

wohnaccesoires-trendsJetzt werden Alte Muster modern. Allerdings sind diese im Used-Look verfremdet. Vor allem auf Teppichen und Tapeten erscheinen diese skurrilen, barocken Ornamente. Auch der Patchwork-Teppich erlebt sein Comeback. Gräuliche und bräunliche Farben dominieren bei diesem Trend. Bunt wird es hingegen bei Sitzgelegenheiten. Sessel und Hocker setzen belebende Akzente. Flächig und plakativ ist die Farbe aufgetragen und sorgt für Sommerstimmung mitten im Schnee. Der Materialmix überzeugt auf größeren Sitzgelegenheiten, wie der Sofalandschaft. Hier wird Leder mit Holz kunstvoll in Szene gesetzt. Die Form des neuen Sofas sollte sehr schlicht sein. Denn dies ist auch ein Trend. Schnörkel gehören der Vergangenheit an. Klare Linien und Formen werden eindeutig bevorzugt. Bei der ganzen Geometrie sorgen glänzende Farben für Hingucker. Diese dominieren vor allem in Lilavarianten. Wem das nicht passt, der greift zu stärkeren Farben. Zum Beispiel grün oder orange. Diese passen dann auch perfekt zu den modernen natürlichen Materialien. Holz und Leder. Diese überzeugen durch ihre Lebendigkeit. Zudem überzeugen weiterhin multifunktionale Möbel und Modulsysteme. Diese passen einfach perfekt in die heutige mobile Welt. Dafür kommt der bequeme Trend auch gerade recht. Denn gemütliche Ohrensessel erfreuen sich hoher Beliebtheit.

Die Vielfalt der Neuheiten ist erstaunlich. Doch eins wird ziemlich klar: Schlicht, klar und plakativ wird dieses Jahr. Auf die „Maison Passion Epernay“ folgen noch das ganze Jahr Möbelmessen. Dann wird sich entscheiden wohin uns diese Trends führen.

Nach oben scrollen