Skip to main content

Stilvolle Einrichtung mit Designermöbeln

Wer über eine neue Inneneinrichtung nachdenkt, für den stellt sich natürlich die Frage, ob Möbel von der Stange ausreichen, oder ob es Designermöbel sein sollen. Natürlich muss nicht gleich das gesamte Haus im Designerstil eingerichtet werden, Designermöbel haben aber unschlagbare Vorteile, wenn es um Individualität und Formensprache geht. Auch innovative Materialien und Funktionalität sprechen für Möbel aus Designerwerkstätten. Denn bei Möbeln ist es wie bei Kunstwerken – ein gutes Designermöbelstück trägt die Handschrift des Designers ebenso wie ein Gemälde die Handschrift des Malers trägt.

Individueller Stil durch hochwertige Möbel

Designermöbel heben sich von anderen Möbeln dadurch ab, dass sie einfach Starqualitäten besitzen: Eine Designer-Relaxliege, vielleicht kombiniert mit einem stylischen Bioethanol-Kamin, wertet jedes Wohnzimmer auf, ein Designerbett mit geschwungenen Formen wird in jedem Schlafzimmer zum Eyecatcher und in der Küche sind die Möglichkeiten, Design in den vorherigen Stil zu integrieren, fast unendlich. Der Kunstgriff bei gutem Design besteht darin, dass die Möbel zwar immer ihre Epoche widerspiegeln, aber trotzdem zeitlos für sich stehen – diese Gratwanderung ist es, was gutes Design ausmacht. Ein Einzelstück wie ein hochwertiger Designersessel oder ein zeitloser Schrank mit bestechend schlichter Form werten einen ganzen Raum auf, ohne dabei aufdringlich zu wirken.

Der rote Faden der Inneneinrichtung

Jede Inneneinrichtung sollte einem bestimmten Konzept folgen, um das Ambiente nicht zu überfrachten, sondern durch klassisches Understatement zu unterstreichen. Designermöbel sind in ihrer hochwertigen Verarbeitung bei gleichzeitiger Schlichtheit und innovativer Funktionalität also der beste Weg, diesen roten Faden zu finden. Denn bei gutem Design sind Stilbrüche durchaus erlaubt! Ein klassischer Designersessel im Bauhaus-Stil verträgt sich durchaus mit einem roten Plüschsofa – vorausgesetzt, man spielt bei der Einrichtung mit wenigen hochwertigen Elementen, anstatt den Raum völlig vollzustellen. Auch die Dekoration hat einen großen Einfluss auf das Wohlfühlambiente eines Raumes.

Bild: © levent sevimli – Fotolia.com