Terrassenholz

Terrassendielen aus Cumaru von BioMaderas®, 120mm Breite, 21mm Stärke (153cm Länge)
  • Die Cumaru-Terrassendielen von BioMaderas sind 120mm breit, 21mm stark und in verschiedenen Längen verfügbar.

Terrassenholz trotzt jeder Witterung

Ist eine Holzterrasse erst einmal angelegt, so ist sie jeder Witterung ausgesetzt. Holz hat jedoch die Neigung, auf äußere Einflüsse zu reagieren. Es dehnt sich bei Wärme aus und zieht sich bei Kälte zusammen. Sowohl große Kälte, als auch Wärme trocknen das Holz aus, das dadurch spröde und unter Umständen splissig wird. Zu viel Feuchtigkeit kann dem Holz besonders schaden, da es schimmeln und faulen kann.

terrassenholzBei der Auswahl der Holzsorte müssen all diese Punkte beachtet werden. Es ist bekannt, dass Tropenholz aufgrund seiner Beschaffenheit besonders resistent gegen Feuchtigkeit und Wärme ist. Aber auch Kälte kann ihm nicht viel anhaben. Das beste, edelste, aber auch teuerste Terrassenholz ist daher Tropenholz, wie Bangkirai oder Teak, denn es kann unbehandelt verarbeitet werden und muss selbst nach vielen Jahren nicht mit Holzschutzmitteln behandelt werden. Da die Verwendung von Tropenholz aus ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten bedenklich ist, sollte nur solches Terrassenholz verwendet werden, das in speziellen Plantagen erzeugt wurde.

Preisgünstigere und einheimische Holzarten, die sich auch gut als Terrassenholz eignen, sind neben der besonders harten und beständigen Eiche vor allem Nadelhölzer, wie Kiefer, Fichte, Douglasie oder Lärche. Bevor dieses Holz aber im Außenbereich verarbeitet werden kann, muss es intensiv behandelt werden. Nadelhölzer für den Außenbereich werden daher vor dem Verkauf kesseldruckimprägniert. Das heißt, dass Holzschutzmittel, die gegen Ungezieferbefall und andere Holzschädigungen wirken, unter hohem Druck in das Holz gepresst wird. Zum Schutz vor eindringender Feuchtigkeit müssen Nadelhölzer regelmäßig lasiert oder lackiert werden.

Terrassenholz wird nicht nur in Form von Holzdielen im Holzhandel und in Baumärkten angeboten, sondern auch als vorgefertigte Holzfliesen, die direkt auf einem Untergrund aus einem speziellem Gummigranulat verlegt werden können und somit keine aufwändige Unterkonstruktion benötigen.

SAM 11er Set Holzfliese 01 | Akazienholz massiv + geölt | 11 Fliesen für 1m² | 30 x 30 cm | Bodenbelag mit Drainage | Balkonfliesen/Terrassenfliesen/Klickfliesen
  • Universell einsetzbar – Die Klickfliese ist 30 x 30 cm groß und besitzt 6 Latten. Es lassen sich damit diverse Verlegemuster auf Balkon, Terrasse oder im Wintergarten verlegen (pro m² sind 11 Fliesen notwendig). Die Fliesen können mit einem Wasserschlauch und Schrubber problemlos gereinigt werden.
SAM Holzfliese 02, Akazienholz massiv + geölt, 11 Fliesen für 1m², 30x30 cm, Bodenbelag mit Drainage, Balkonfliesen/Terrassenfliesen/Klickfliesen
  • Universell einsetzbar – Die Klickfliese ist 30 x 30 cm groß und besitzt 12 Latten. Es lassen sich damit diverse Verlegemuster auf Balkon, Terrasse oder im Wintergarten verlegen (pro m² sind 11 Fliesen notwendig). Die Fliesen können mit einem Wasserschlauch und Schrubber problemlos gereinigt werden.
Angebot
SAM® Terrassenfliese 02 aus Akazien-Holz, FSC® 100 % zertifiziert, 11er Spar-Set für 1 m², Garten-Fliese in 30 x 30 cm, Bodenbelag mit Drainage, Klick-Fliesen für Garten Terrasse Balkon
  • Das überdurchschnittlich belastbare Akazien-Hart-Holz wurde geölt und geschliffen und bietet somit einen optimalen Schutz gegen äußere Einflüsse. Ansonsten ist das Holz naturbelassen und benötigt keine weitere Behandlung.
Terrassendielen aus Teakholz von BioMaderas®, 95mm Breite, 19mm Stärke (130cm Länge)
  • Die Teak-Terrassendielen von BioMaderas sind 95mm breit, 19mm stark und in verschiedenen Längen verfügbar.
Nach oben scrollen