Skip to main content

Badumbau

Der Badezimmer Umbau ist anders als die Komplettbadneukonzeption an gewisse Vorüberlegungen gebunden. Soll das Badezimmer vergrößert werden und nach dem Auszug der Kinder beispielsweise ein Nebenraum als Vergrößerung des Bades dienen, sind die statischen Gegebenheiten hinsichtlich eines Durchbruches oder einer kompletten Innenwandentfernung vorher nach Möglichkeit von einem Statiker oder Maurermeister abzuwegen.

Die nötigen Zusatzeinbauten, wie neue Waschbecken und Armaturen oder ein neues WC Becken sind in ihren Maßen an die neuen Raumgegebenheiten inklusive der nötigen Wandanschlüsse mit einzubeziehen. Es empfiehlt sich daher eine genaue Vorabskizze des gewünschten Endproduktes, dass möglicherweise eingescannt und per 3D Ansicht am heimischen Computer vorab in Augenschein genommen werden kann. Ein Fachbetrieb führt auf Wunsch ebenfalls die Vorabplanungen unter Berücksichtigung der individuellen Material- und Umbauwünsche durch.

Bei den Fliesen, Armaturen und Accessoires sollten Produkte erworben werden, die im Schadenfall problemlos nachgekauft werden können. Produkt- und Herstellerbezeichnungen sollten daher vorsichtshalber notiert werden. Beim Badumbau wird umgebaut und nicht völlig neu konzipiert. Daher ist zu überlegen, alte Bestandteile des ursprünglichen Badezimmers mit dem Neuteil des Badezimmers sinnvoll und harmonisch hinsichtlich Funktionalität und Farbabstimmung zu kombinieren.

Hinsichtlich der Materialanschaffung ist daher zu prüfen, ob es noch identische Fliesen, Waschbecken, Duschen, Badewannen oder Armaturen zu erwerben gibt, die sich stilistisch dem alten Teil des Bades anpassen, falls es sich lediglich um eine Badvergrößerung und um keine stilistische Neugestaltung des Badraumes handelt. Die Arbeiten sind in ihrer zeitlichen Reihenfolge mit den verschiedenen zu benötigenden Handwerkern vorab zu klären. Ein Umbau bietet Raum für die Schaffung von gehobenem Anspruch und der Intensivierung der persönlichen Note. Das Badezimmer bietet in seiner Optimierung und teilweisen Neugestaltung ein Maß an Gestaltungsfreiheit und der Erhöhung des persönlichen Anspruches.