Skip to main content

BELUX

Qualität und Design aus der Schweiz

In Birsfelden in der Schweiz befindet sich der Unternehmenssitz der Firma BELUX AG, die 1970 von Thomas Egloff mit dem Anspruch gegründet wurde, innovative Lichtlösungen und neuartige Leuchtenkonzepte zu entwickeln. In Zusammenarbeit mit Architekten und Designern wurden seit der Firmengründung experimentelle Lichtkonzepte entworfen und realisiert. Diese Innovationsbereitschaft führte 1982 zur Entwicklung des ersten Niedervolt-Seilsystems der Welt und damit zum internationalen Durchbruch für das Unternehmen.

Um Designer für die Entwicklung neuer Produkte zu gewinnen, wurde 1984 ein internationaler Design-Wettbewerb für Leuchten veranstaltet. Aus diesem Wettbewerb gingen neue Produktreihen mit den Leuchten-Serien TUBO und LIFTO hervor. Der Name Belux erlangte eine noch größere Bekanntheit, als im Jahr 1992 gemeinsam mit namhaften Designern eine Wanderausstellung mit experimentellen Leuchtenentwürfen unter dem Namen „Privates Licht“ organisiert wurde. Weitere Entwicklungen waren die Leuchte UPDOWN, die Leuchtstoffröhre, die hochkant an die Wand montiert werden kann, sowie das System METER BY METER zur Erzeugung von Licht nach Maß. Besonders dieses System wird bevorzugt im Architekturbereich angewendet, da es an- und ausbaufähig ist und sowohl als direkte, wie auch als indirekte Beleuchtung verwendet werden kann.

In der Zwischenzeit fusionierte das Unternehmen mit einem italienischen Möbelhersteller, so dass weitere neue Märkte und Produktionsmethoden erschlossen werden konnten.

Belux-Leuchten eigenen sich sowohl für den Office-Bereich, wie auch für das private Umfeld. Alle Leuchten dieses Herstellers sind in einem modernen Design gestaltet und eröffnen zahlreiche Einsatzmöglichkeiten, da vor allem die Beleuchtungs-Systeme, aber auch viele der Einzelleuchten flexibel im Einsatz und in der Handhabung sind.