Skip to main content

Deckenleuchten

Wenn die Deckenhöhe in einem Raum nicht sehr hoch ist und hängende Lampen störend wirken oder einfach nicht genügend Platz für sie vorhanden ist, bietet sich die Verwendung von Deckenleuchten an. Sie werden über ihre gesamte Fläche unter die Decke geschraubt und strahlen das Licht großflächig nach unten ab.

Genau genommen bestehen Deckenleuchten aus einer Metallplatte, auf der sich die Lampenfassungen befinden und die an der Decke verschraubt wird. Als Lampenschirme dienen meist schüsselförmige oder flache Glasschirme, die ein helles Licht im Raum ermöglichen. Diese Schirme werden durch Klemmvorrichtungen oder Verschraubungen an der Grundplatte befestigt.

Eine andere Gestaltungsform von Deckenleuchten sind Strahlersysteme. Diese Leuchten bestehen meist aus einem Gestänge aus Edelstahl, Messing oder lackiertem Metall, das an der Decke verschraubt wird und an dem mehrere Strahler befestigt sind. Sie bieten den Vorteil, dass die einzelnen Strahler unterschiedlich ausgerichtet werden können. Diese Systeme werden auch in verschiedenen Holzarten anstelle der Metallgestänge angeboten. Halogenstrahler befinden sich in größerer Anzahl in flächigen Deckenlampen aus Metall, Holz oder Kunststoff. Diese Leuchten bestehen aus einer flachen Platte in unterschiedlichsten Formen, in denen die Halogenstrahler integriert sind. In derartigen Deckenlampen bietet sich auch der Einsatz von LED-Strahlern an.

Andere Deckenleuchten sind nach unten geöffnet und meist mit dekorativen Leuchtmitteln versehen, da diese frei sichtbar sind. Das Licht solcher Deckenlampen wird hell nach unten gestrahlt.

Spezielle Deckenbeleuchtungen sind LED-Panels. Dabei handelt es sich um großflächige, flache Leuchten, in denen hunderte von Leuchtdioden enthalten sind. Diese Technologie steckt noch in den Kinderschuhen, denn sie ermöglicht erstmals die vollständige Raumbeleuchtung mit LED-Lampen. Der besondere Vorteil der LED-Panels besteht darin, dass sie mit verschiedenfarbigen Leuchtdioden versehen und somit ganz besondere Lichteffekte erzeugt werden können.