Skip to main content

Eckbank

Die zu einer Sitzgruppe im Essbereich gehörende Eckbank kann zu einer wahren Kuschelecke werden, wenn man diesen Bereich mit einigen Kleinigkeiten „garniert“.
Oberhalb der Ecke kann eine kleine Lampe angebracht werden, die am ehesten zum Entspannen einlädt, wenn sie ein indirektes Licht abwirft. Die Sitzflächen in den Eckbanken sind meist hochzuklappen, so dass sich darunter jede Menge Stauraum befindet. Mal angenommen, Sie haben schon ein etwas betagtes, aber doch sehr bequemes Schmuckstück in Ihrer Essecke zu stehen und möchten diese unter keinen Umständen gegen eine neue Eckbank eintauschen. Mit etwas Schaumstoff und einem schicken, neuen Stoff können Sie so schnell aus dem alten Modell ein neues zaubern.

Doch vielleicht ist ja nun doch die Zeit gekommen, sich von der alten Eckbank zu trennen. Dann schauen Sie sich einmal in den einschlägigen Möbelhäusern um. Dort finden Sie jede Menge neuer Eckbänke, eine meist schöner als die andere. Haben Sie vielleicht noch kleine Kinder im Hause? Dann sollten Sie sich für eine Eckbank entscheiden, deren Bezug aus einem abwaschbaren Material besteht. Wenn dann wirklich einmal etwas auf die Bank gekleckert wird, lässt es sich schnell abwischen und hinterlässt keine unschönen Flecke. Sind die Sitzflächen zum Hochklappen, empfiehlt es sich, hier eine Kindersicherung einzuarbeiten, damit sich die kleinen nicht verletzen können, wenn sie zum ersten Mal das Schatzkästchen unter dem Sitz finden. Auch, wenn Sie jetzt noch keine Ahnung haben, für welches Modell Sie sich entscheiden werden, bei der wirklich großen Vielfalt an Bänken wird sich garantiert die richtige Wahl treffen lassen.