Skip to main content

Gästetoilette

Die Gästetoilette ist zumeist nicht größer als zwei bis drei Quadratmeter, sie dient jedoch als Visitenkarte des Hauses, weshalb an diesem Ort nicht gespart werden sollte. Mit freundlichen und hellen Farben und beispielsweise einem kolorierten Designtoilettendeckel läßt sich die Gästetoilette durchaus freundlich gestalten. Passend zum Waschbecken, das aufgrund der zumeist geringen Größe dieses Badraumes auch in extra kleinen Sondergrößen erhältlich ist, lassen sich die farblich und stilistisch angepassten Accessoires, wie der Handtuchhalter, die Seifenschale, der Klopapierhalter und der Behälter für die Klobürste hinzufügen. Die Materialien sind zumeist Holz, Chrom, Plastik und Porzellan. Auch der Spiegel ist passend zu den übrigen Teilen der Gästetoilette auszuwählen.

Der Stauraum sollte ein kleines Regal und gegebenenfalls ein kleiner Unterschrank beinhalten. Die Ablagefläche könnte zum beispielsweise Platz für Zeitschriften bieten. Bei der Farbauswahl ist die Farbe Weiß nicht nur der Klassiker, sondern auch praktischer. Kalkablagerungen sind nicht so leicht zu erkennen, wie auf dunklem Material. Der zeitliche Reinigungsaufwand von weißen Fliesen, Waschbecken und Zusatzzubehör ist geringer, als auf dunklem Untergrund. Möglichst wenig Kanten und Ecken sind ebenfalls in der Toilette von Vorteil, da sich somit weniger sichtbarer Staub absetzen kann.

Rohre und Vorsprünge sollten somit, falls die örtliche Lokalität das zulässt, weitestgehend vermieden werden. Handelt es sich um einen äußerst kleinen Raum, ist er eher zweckdienlich und weniger verspielt zu gestalten, um dem Besucher in der Gästetoilette genügend Raum zu ermöglichen. Es sollte vermieden werden, die Gästetoilette derart zu überladen, dass der Gast gezwungen ist, sich auf dem WC zu verrenken. Weniger kann daher mehr sein. Sollte das Bad über hohe Decken verfügen, sind Regale in die Höhe zu platzieren, wodurch auch einen Schrank auf den Boden verzichtet werden kann und somit mehr Raum auf der Gästetoilette geschaffen wird.