Parkett richtig pflegen

Holz Bodenreiniger & Bodenpflege für Innen und Außen | Pflege & Reiniger Böden | Boden reinigen wie Profis mit Parkett Holzbodenpflege von URBAN FOREST 1000ml
  • ✅ PARKETTPFLEGE & PARKETTREINIGER AUS DEUTSCHER MANUFAKTUR: Die Holz-Reinigung mit Abperleffekt ist staubabweisend und eignet sich zum Reinigen von Holz in Profi Qualität. Als Aktiv-Reiniger und Holz-Pflegemittel wurde er von Reinigungsexperten in Deutschland entwickelt und nur mit besten Premium Inhaltsstoffen produziert. Dieses Pflege- und Reinigungsprodukt kann u.a. als Holz Reiniger, Möbel-Pflege oder Parkett-Reiniger genutzt werden
Angebot
Poliboy - Parkett Pflegekonzentrat - zur Reinigung und Pflege aller lackierten, lasierten und versiegelten Holzflächen - Bodenreinigung - Einzeln - 500 ml - Made in Germany
  • FÜR DAUERHAFT SCHÖNE ECHTE HOLZBÖDEN WIE PARKETT UND HOLZDIELEN: Konzentrat mit doppelter Schutz- und Pflegekraft eignet sich hervorragend zur Pflege und Reinigung von lackierten, lasierten und versiegelten Holzflächen, wie Parkett, Dielen, Treppen, Türen, Täfelungen sowie Wand- und Deckenverkleidungen aus Holz. Für den Erhalt der schönen Struktur und Maserung.

Ein Parkettboden gehört zu den beliebtesten Bodenarten und wird gerne im Haushalt verlegt. Das Parkett verleiht dem Raum ein edles Design, sorgt für ein warmes Flair sowie für ein gemütliches Ambiente. Allerdings ist diese Bodenart nicht ganz billig, sodass das Parkett eine besondere beziehungsweise die richtige Pflege benötigt. Mit diesen fünf Tipps zur richtigen Pflege von Parkett hat man noch lange Freude mit dem edlen Fußboden.

Angebot
Poliboy - Parkett Pflegekonzentrat - zur Reinigung und Pflege aller lackierten, lasierten und versiegelten Holzflächen - Bodenreinigung - Einzeln - 500 ml - Made in Germany
  • FÜR DAUERHAFT SCHÖNE ECHTE HOLZBÖDEN WIE PARKETT UND HOLZDIELEN: Konzentrat mit doppelter Schutz- und Pflegekraft eignet sich hervorragend zur Pflege und Reinigung von lackierten, lasierten und versiegelten Holzflächen, wie Parkett, Dielen, Treppen, Türen, Täfelungen sowie Wand- und Deckenverkleidungen aus Holz. Für den Erhalt der schönen Struktur und Maserung.

Schon beim Kauf von Parkett die Wahl treffen

Wenn ein Parkettboden verlegt werden soll, so wäre es sehr zu empfehlen, dass man sich einen Parkettboden aussucht, welcher über eine dicke Nutzschicht verfügt. Über die Jahre hin lassen sich kleine Kratzer oftmals nicht vermeiden und der Parkettboden muss abgeschliffen werden. Beim Schleifen werden von der Nutzschicht etwa 0,5 Millimeter abgetragen. Besitzt der Parkettboden eine dicke Nutzschicht, so kann dieser oft abgeschliffen werden und es erhöht dadurch die Lebensdauer des Parkettbodens.
Natürlich muss das Parkett nach dem Abschleifen mit einem entsprechenden Öl versiegelt werden. Dadurch wird die Oberfläche von Parkett gegen Wasser geschützt. Dies ist allerdings kein Vollschutz und das Parkett kann durch den Gebrauch von zu viel Wasser aufquellen. Deshalb sollte Parkett niemals mit reichlich Wasser gewischt werden, sondern, falls es nötig ist, nur mit einem feuchten Tuch. Ansonsten wäre es empfehlenswert, das Parkett mit einem weichen Tuch trocken aufzuwischen, um auch Kratzer zu vermeiden.

Reinigen von Parkettböden

Bei der Reinigung von Parkett sollten keine scharfen Reiniger oder Reiniger mit Scheuerpulver verwendet werden, denn diese können die Schutzschicht und somit die Versiegelung beschädigen. Kann Schmutz mit dem Staubsauger nicht entfernt werden, so empfiehlt es sich, einen Essigreiniger zu verwenden. Einfach einen Schuss ins Putzwasser und das Parkett mit einem feuchten Tuch wischen. Um ein Aufquellen zu vermeiden, sollte das Parkett trocken nachgewischt werden. Dies verleiht dem Parkett auch wieder den nötigen Glanz und verhindert Wasserflecken durch natürliches Trocknen.
Damit man mit dem Parkett lange Freude hat, sollte das Parkett in einem Zeitraum zwischen 6 Monaten und 2 Jahren, je nach Beanspruchung, nachbehandelt werden. Dies erfolgt durch das Ausbessern feiner Kratzer mit einem entsprechenden Stift oder mit einer Möbelpolitur sowie einer flächendeckenden Versiegelung.
Damit das Parkett geschont wird, sollte es vor dem Reinigen immer mit einem weichen Besen gefegt werden. Dadurch werden vorsichtshalber kleine Steinchen entfernt, die feine Kratzer in der Oberfläche verursachen könnten. Erst nach dem Fegen sollte das Parkett gründlich abgesaugt beziehungsweise gewischt werden.

Bild: © Monster - Fotolia.com
Emsal Parkett Boden-Pflege, 1l
  • EIGENSCHAFTEN: Schonende und langanhaltende Pflege - Schutz vor Fugen-Aufquellungen durch Nässe -Optimale Farbvertiefung und seidenmatter Glanz - Pflegende Imprägnierung – ohne Schichtenbildung
Qindoo Parkettreiniger Parkettpflege, 1 Liter Holz Reiniger I Holzseife für Holzboden-Pflege, Parkett wischen, rückfettend und nährt den Holzboden, schön polierbar
  • Parkettpflege - Natürliche Reinigung mit Holzschutz: Vegane biologisch abbaubare Formel auf Kiefernholz Öl Basis. Made in Germany und frei von Microplastik für umweltfreundliche Pflege.
Angebot
MELLERUD Parkett & Kork Reiniger & Pflege | 1 x 1 l | Schmutzabweisendes Mittel zum Entfernen von Schmutz auf Parkett-, Holz- und Korkböden
  • Mit dem MELLERUD Parkett & Kork Reiniger & Pflege können versiegelte und gewachste Parkett-, Holz- und Korkböden von Verschmutzungen befreit, gepflegt und vor Wiederanschmutzungen geschützt werden
Angebot
POLIBOY BIO Parkett und Holzdielen Pflege - Pflege und Schutz für geölte, gewachste und lackierte Echtholzböden - mit Pflanzenwachs - Vegan -2er Pack - 2 L - Made in Germany
  • WUNDERBARES PUTZERGEBNIS: Perfekt für die Reinigung und Pflege von echten Parkettböden, Holzböden, Holzdielen, Echtholzböden in jeder Farbe. Für Neu- und Altbauten.
Nach oben scrollen