Skip to main content

Rasenpflege

Rasenpflege vom Frühjahr bis zum Herbst

Im Winter macht der Rasen keine Arbeit, er befindet sich sozusagen im Winterschlaf, wächst nicht und muss demzufolge auch nicht geschnitten werden. Aber schon, wenn im Frühjahr die ersten Sonnenstrahlen erscheinen, erwacht der Rasen aus seiner Winterstarre und erwartet die erste Frühjahrskur, damit er im Sommer einen dichten und gleichmäßigen Teppich bilden kann. Die erste Aufgabe ist daher im Frühjahr ein gründliches Abharken des Rasens, um damit altes Laub und Filz zu entfernen.

rasenpflegeEine der wichtigsten Aufgaben bei der Rasenpflege im Frühjahr ist das Vertikutieren. Dadurch wird der über die Wintermonate durch Moos und abgestorbene Rasenpflanzen stark verfilzte Rasen einmal gründlich gelüftet. Diese Arbeit ist bei Hobbygärtnern nicht sehr beliebt, weil sie anstrengend ist. Ist eine größere Rasenfläche zu bearbeiten, lohnt sich die Anschaffung eines elektrischen oder benzinbetriebenen Vertikutierers. Je nach Bauart des Gerätes arbeiten sich beim Vertikutieren Nagelwalzen oder Messerklingen durch den Rasen. Kleinere Flächen können von Hand vertikutiert werden, indem mit einer Gartengabel flächendeckend in die Rasenfläche gestoßen und der Stiel jeweils kurz angewinkelt wird. Das lockert den Untergrund auf und fördert den Wuchs.

Nach dem Vertikutieren freut sich der Rasen über eine kräftige Düngung, wenn er über den Winter stark gelitten hat. Wirkt der Rasen grün und gesund, so kann auf die Düngung aber auch verzichtet werden. Anschließend sollten die Rasenkanten gründlich abgestochen werden, um der Fläche wieder eine gerade Umrandung zu verleihen. Rasenteile, die durch die Nässe in den Herbst- und Wintermonaten zu kleinen Schlammwüsten geworden sind, kann man mit neuer Erde bedecken und darauf neuen Rasensamen aussäen. Zum Abschluss der Frühjahrskur sollte der erste Rasenschnitt stattfinden.

Während der Sommermonate muss der Rasen vor allem regelmäßig geschnitten werden. Ist es warm und trocken, so benötigt der Rasen eine künstliche Bewässerung, die mit Hilfe von Rasensprengern mühelos und gleichmäßig möglich ist.