Skip to main content

RIDI Leuchten

Licht für Mensch und Technik

So lautet das Motto des Unternehmens RIDI Leuchten GmbH aus Jungingen in Baden-Württemberg, das über Vertretungen in vielen europäischen Ländern verfügt. Das Sortiment der Firma RIDI beinhaltet vorwiegend Leuchten für den Einsatz in und an öffentlichen Gebäuden, denn neben Innenraumbeleuchtungen werden auch Außenleuchten hergestellt. Für den Innenbereich hält der Produktkatalog Deckenein- und Aufbauleuchten vor, Hallenstrahler in Form von Pendelleuchten, Wannen- und Wandleuchten, Schienensysteme sowie spezielle Feuchtraumleuchten, Notbeleuchtungen und Lichtsteuerungen.

Lichtprojekte des Unternehmens beziehen nicht nur Gebäude ein, sondern auch die dazugehörigen Außenbereiche. Auf Kundenwunsch werden für komplette Beleuchtungskonzepte individuell angepasste Sonderleuchten geplant und hergestellt. Dazu verhelfen modernste CAD-Techniken, die bei der Planung gleich die Maschinenprogramme mit steuern. Die Fertigung der Leuchten erfolgt hoch automatisiert, so dass eine gleichbleibende Qualität der Erzeugnisse gewährleistet ist.

Der Name des Unternehmens wurde vom Namen des Firmengründers, Richard Dietz, abgeleitet. 1952 gründete er zunächst einen Elektroinstallationsbetrieb in Jungingen, bevor 1957 die Produktion von Leuchten, zunächst ausschließlich Küchenleuchten, begann. Wegen der großen Verkaufserfolge kamen später Wohnraumleuchten hinzu und der Absatz wurde durch den Einsatz von Handelsvertretern auf das gesamte Bundesgebiet ausgedehnt. Da der Wohnraumleuchten-Markt immer stärker von ausländischen Anbietern beherrscht wurde, stellte das Unternehmen sein Hauptbetätigungsfeld 1970 auf die Herstellung von technischen Rasterleuchten um. Diese Technik wurde weiter verfeinert und weitere Produkte, wie Schnellmontage-Lichtbänder sowie Einbauleuchten kamen im Laufe der Jahre hinzu.

Außenleuchten der Firma RIDI beschränken sich nicht auf Wand- oder Pollerleuchten, sondern das Unternehmen stellt auch große Parkplatzlaternen her und spezielle Anbauleuchten, die unter Vordächern oder Dachüberständen installiert werden können. Große Reflektorleuchten zur Deckenmontage oder als Pendelleuchte können sowohl im Innen-, als auch im Außenbereich verwendet werden. Sie eignen sich insbesondere auch als Hallenbeleuchtungen für Foyers oder Veranstaltungshallen. Spezielle Sporthallenbeleuchtungen als Rasterleuchten sind ballwurfsicher konstruiert und erfüllen alle lichttechnischen Erfordernisse für eine sportgerechte Beleuchtung.