Skip to main content

Serien Raumleuchten

Kreativität und Raffinesse

serien-lighting-club-stehleuchte-1Serien Raumleuchten GmbH ist ein Unternehmen aus dem hessischen Rodgau, das Design-Leuchten in einem ganz besonderen Stil herstellt. Entworfen von bekannten Designern sind Serien Lighting Leuchten nicht einfach nur Lampen, sondern Kunst- und Kultobjekte. Das Unternehmen betrachtet seine Entwürfe als architekturbezogene Raumelemente. Häufig geht das Design auf alltägliche Dinge zurück, wie zum Beispiel ein Zieharmonika-Gitter, das sich plötzlich zu einer ausgesprochen flexiblen Leuchte entwickelt. Zoom ist der Name dieses Modells, das es in verschiedenen Ausführungen gibt. Die Leuchte trägt nicht nur den Namen, sondern sie lässt sich tatsächlich zoomen, durch Auseinanderziehen des Gitters wird ihr Durchmesser größer und die Lichtwirkung eine andere. Zoom ist so vielseitig, dass sie sich durch Anbringen funkelnder Kristalle, die für das Modell angeboten werden, zu einem festlichen Lüster entwickeln kann.

Serien lighting Online Shop

Neben dem extravaganten Design wird besonderer Wert auf Materialien gelegt, die dem jeweiligen Anwendungszweck der Leuchte entsprechen, damit diese ein harmonisches Gesamtbild erreicht. Denn eine Leuchte von Serien Lighting soll nicht nur Räume beleuchten, sondern vor allem Atmosphäre schaffen, und akzentuieren. In dieses Konzept müssen sich auch die jeweiligen Leuchtmittel einfinden, die in einer Leuchte verwendet werden. Die Fertigung der Serien Raumleuchten erfolgt in handwerklicher Arbeit und nicht in industrieller Produktion. Auch das betont die Einzigartigkeit eines jeden Modells.

Seit 1983 existiert das Unternehmen mit den spritzigen Ideen. Es wurde von Jean-Marc da Costa und Manfred Wolf gegründet. Beide Firmeninhaber verwirklichen ihre eigenen kreativen Ideen und greifen zusätzlich auf Entwürfe anderer Designer zurück.

Ein Beispiel für den besonderen Einfallsreichtum ist die Leuchtenserie Poppy. Jede Lampe der Leuchten ist mit einem Schirm versehen, der sich nach dem Einschalten allmählich öffnet, wie eine Blüte. Die kleinen Lampenschirme sind zu diesem Zweck mit feinen Blättern aus Bi-Metall versehen, die sich durch die Erwärmung des Leuchtmittels erwärmen und ausdehnen.