Skip to main content

Wandmalerei

Das Spiel mit Farben, Formen und die Freiheit seiner Phantasie vollkommen freien Lauf zu lassen. In keinem anderen Bereich der Wandgestaltung kann man seinen Ideen an Inhalt und Farbgebung soviel Raum geben wie in der Wandmalerei. Landläufig ist der Begriff Wandmalerei sehr offen definiert. So kann zum Beispiel schon eine „normale“ Bemalung einer Wand als Wandmalerei bezeichnet werden. Hier jedoch wollen wir uns vielmehr auf die Kunst der Wandmalerei Illusionsmalerei beziehen. Die Schaffung einer Illusion ist also der kleine aber feine Unterschied zwischen einem Wandanstrich und einem Wandgemälde, das wie ein Gemälde in Öl auf Leinwand alle Aspekte eines Kunstwerkes in sich vereint. So schaffen versierte Künstler ganze Landschaften, die den jeweiligen Raum optisch enorm erweitern können.

Die dreidimensionale Wirkung lässt den Betrachter in die geschaffene Umgebung eintauchen. Das geschickte Einbinden vorhandener Bauteile wie Türen, Treppen, Fenster usw. in das Wandgemälde eröffnet vollkommen neue optische Möglichkeiten. Entsprechend vielfältig sind die Anwendungsorte für professionelle Wandmalerei. Vielfach findet man Ideen in Hotels und der Gastronomie, in Bädern und Wellnessbereichen sowie bei Firmen und Präsentationsräumen. Bekannte Beispiele findet man ebenfalls sehr oft an bekannten Orten. Eines der berühmtesten Beispiele für Wandmalerei hat Michelangelo 1541 in der Sixtinischen Kapelle in Rom geschaffen. Der Haken dieses in jahrelanger Arbeit geschaffenen Meisterwerkes wäre heute einfach nur die Unbezahlbarkeit der Leistung. Auch heutige auf den modernen Interessenten zugeschnittene Wandmalerei zählt eher zu den Ideen für besser betuchte Zeitgenossen, die ihrem feinen Geschmack und ihrem künstlerischen Anspruch Ausdruck verleihen möchten.

Oft werden die Leistungen für den Interessenten wenig Transparent und kalkulierbar und ohne Referenznachweis angeboten. Eine Ausnahme findet sich bei dem Wanddesign Spezialisten porta HAUS. Hier kann der Interessent ganz einfach die gewünschte Wandmalerei auf Basis der zu bemalenden Quadratmeter zu einem festen Quadratmeterpreis bestellen. Ob die Wandgemälde Innen oder Außen, an der Wand oder an der Decke entstehen sollen, spielt dabei keine Rolle. Lediglich etwaige Gerüstkosten sowie eine kleine Kilometerpauschale für die Anfahrt ab Porta Westfalica sind noch vom Auftraggeber zu bezahlen. Keine unvorhergesehenen Hotelkosten, Fahrtkosten, Materialkosten usw. Neben diesen Vorteilen spart der Kunde hier gegenüber alternativen Anbietern am Markt ca. 20-40 % der üblichen Kosten ohne auf die Qualität zu verzichten.