Skip to main content

Wohnzimmereinrichtung

Das Wohnzimmer als zentraler Ort der Wohnung bzw. des Hauses erfüllt gleich mehrere Funktionen: Es ist der Raum, in dem die Familie bzw. die Bewohner der Wohnung / des Hauses zusammentreffen oder Gäste empfangen. Hier wird gemeinsam oder auch alleine entspannt, ferngesehen, Musik gehört und nicht selten auch gegessen. Manchmal dient das Wohnzimmer zusätzlich als Gästezimmer. Das Wohnzimmer als meistgenutzter und vielseitigster Wohnraum sollte deshalb nicht nur funktional, sondern auch gemütlich eingerichtet und gestaltet werden, sodass sich Bewohner und Gäste gerne dort aufhalten. Neben der Gestaltung von Boden und Wänden spielt die Auswahl und Platzierung der Wohnzimmermöbel und Accessoires hierbei eine wesentliche Rolle.

Idealerweise handelt es sich bei dem Wohnzimmer bereits im leeren Zustand um einen verhältnismäßig großen, hellen, Licht durchfluteten Raum. Aber auch bei der Einrichtung des Raumes sollte auf eine helle und freundliche Gestaltung geachtet werden. Eher dunklen Räumen verleihen dezente Wohnzimmermöbel in hellen Farbtönen freundliche Akzente.

Besonders kleine Räume sollten nicht zu viele Möbelstücke bzw. Accessoires wie Bilder oder kleine Gegenstände enthalten, da dies schnell unruhig wirken kann.

Die unterschiedlichen Möbel und Dekorationsgegenstände sollten z.B. farblich aufeinander abgestimmt sein, was nicht bedeutet, dass ein einheitlicher Stil eingehalten werden muss. So lassen sich beispielsweise antike Möbel wunderbar mit modernen kombinieren und schaffen ein abwechslungsreiches Wohnambiente. Auch sollte die Wohnzimmereinrichtung mit der Wand- und Bodengestaltung harmonisieren.

Zu den Wohntrends des Jahres 2009 zählen beispielsweise bunte Einrichtungsgegenstände, die Trendfarbe ist Violett in allen Schattierungen von Lila bis Magenta. So lässt sich ein Sitzmöbelstück in dieser Farbrichtung sehr gut mit Möbeln in dunklem Holz kombinieren. Aber auch hierbei gilt die Devise: Weniger ist mehr!