Skip to main content

Würth Bohrmaschine

Die neue Generation der Bohrmaschinen der Firma Würth zählt zu den wahren Allround-Talenten. Sie ermöglichen ein effektives und somit schnelles Bohren. Werkstoffe wie Kunststoff, Metall oder Holz stellen kein Problem dar und können einfach bearbeitet werden. Das Einsatzgebiet ist breit gefächert, so ist der Hobbyanwender ebenso fasziniert wie Handwerk und Industrie. Die Bohrmaschinen der Marke Würth arbeiten mit einer enormen Durchzugskraft und sorgen somit für eine immense Flexibilität. Somit wird auch die Anwendung sehr vielfältig gestaltet.

Das ergonomische Design ermöglicht eine einfache Handhabung und somit auch eine sehr leichte Bedienung. So entsprechen die Bedienelemente der modernen Geräte den modernsten Anforderungen der Ergonomie. Hierfür wurden die verschiedensten Elemente eingebaut. Zum einen ergonomische Griffe für einen sichern und bequemen Halt zum anderen ein gummierter Gasgebe- Schalter. Damit wird eine einfache und flexible Drehzahlregelung gewährleistet. Das einmalige Verhältnis zwischen Gewicht und Leistung gestaltet sich als hervorragender Vorteil. Die Ermüdungserscheinungen des Anwenders liegen im sehr niedrigen Bereich.

Ein 650 Watt Motor mit einem Vollmetallgetriebe lassen die Geräte zu einer einmaligen Kombination von Technik werden. Die verwendeten Motoren sind kompakt und leistungsstark zugleich. Die Kraftübertragung erfolgt optimal und gleichzeitig nahezu verlustlos. Bei einigen bzw. den modernen Bohrmaschinen liegt der Leerlaufdrehzahlbereich bei etwa 0 bis 3150 min- 1 und das maximale Anzugsdrehmoment bei 10 Nm. Bei solchen Werten sind sowohl Bohrungen in Stahl als auch Bohrungen in Aluminium bis zu 13 mm Durchmesser kein Problem. In Holz sind sogar Bohrungen bis zu einem Durchmesser von bis zu 30 mm möglich.

Mit einer Bohrmaschine der Firma Würth erwirbt der Kunde eine Bohrmaschine mit einem sehr langen Investitionsschutz.