Skip to main content

Glasbausteine

Wer in seinem heimischen Wohnzimmer einen Raumteiler errichten möchte, der hat natürlich verschiedene Möglichkeiten. Auf der einen Seite gibt es hierfür hervorragend geeignete Regale, auf der anderen Seite könnte auch ein Paravent dazu verwendet werden, den Raum zu trennen. Ferner kann eine Mauer – vielleicht halbhoch – in den Raum hinein gebaut werden.

Wer jedoch etwas ganz Besonderes in den Raum integrieren möchte, der entscheidet sich für Glasbausteine. Der Fachhandel bietet diese Bausteine in den unterschiedlichsten Farben an. Man kann sich entweder für eine Wand aus einer einzigen Farbe entscheiden, oder man wählt gezielt eine zweite und vielleicht sogar dritte Farbe aus.

glasbausteineDie Glasbausteine bestehen aus Pressglassteinen, die miteinander verbunden sind. Durch das einstrahlende Licht, welches durch die Glasbausteine mehrfach gebrochen wird, entsteht ein optisches Spektakel. Ebenso wirkt ein Raum, der mit einer Glasbausteinwand geteilt wurde, natürlich größer, da das Licht, welches von der anderen Seite einstrahlt, zu sehen ist. Um eine Wand aus diesen Bausteinen zu errichten, reicht es, wenn man herkömmlichen Maurermörtel zum Verbinden der einzelnen Steine verwendet.

Auf eines sei hier allerdings noch hingewiesen: Eine Glasbausteinwand eignet sich natürlich nicht als tragende Wand.

Eine weitere Idee: beim Bau können einzelne Steine ausgelassen werden. Die so entstandenen Lücken können dann als Dekorationsfläche genutzt werden.