Skip to main content

Lamellentüren

Lamellentüren bieten ungeahnte Möglichkeiten für Heimwerker

lamellentuerenLamellentüren erinnern an südländische Szenerien, denn in Mittelmeerländern werden sie häufig als Blendläden vor Fenstern und Türen verwendet. Es spricht nichts dagegen, sie auch in unseren Breitengraden entsprechend einzusetzen. Dazu gehören ein wenig handwerkliches Geschick und die Freude am Heimwerken. Es müssen einfach nur entsprechende Scharniere sowie je ein beweglicher Feststellhaken an den Außenwänden neben den Fenstern oder Türen befestigt werden. Sollen die Läden nur zur Dekoration der Hausfassade dienen, muss nicht unbedingt auf ein genaues Maß geachtet werden. Wichtig ist, dass die Läden dieselbe Höhe haben, wie die Tür oder das Fenster, das von ihnen umrahmt werden soll, und auch ansonsten die Proportionen stimmen. Sollen aber die Lamellentüren zur Verdunkelung eingesetzt werden, so müssen sie bündig in der Mitte des Fensters zusammengefügt werden können.

Der Haupteinsatzbereich der Lamellentüren, die in allen Baumärkten und Holzhandlungen angeboten werden, sind jedoch nicht Fensterläden, sondern Schränke, denn eigentlich sind Lamellentüren Schranktüren. Geübte Heimwerker, die Freude daran haben, Schränke selbst zu bauen und sie passgenau in den Raum einzufügen, greifen gerne auf die luftigen Lamellentüren zurück.

Lamellentüren werden in verschiedenen Normmaßen angeboten, so dass sie sich einem Schrank mit einer Breite von vierzig, fünfzig oder sechzig Zentimetern anpassen. Für breitere Schränke werden jeweils zwei Lamellentüren verwendet. In der Länge sind Lamellentüren in mehreren Standardmaßen zwischen 40 und 240 Zentimetern im Angebot. Passt dieses Längenmaß nicht zur geplanten Schrankhöhe, so lassen sich Lamellentüren auch kürzen oder abschrägen.

Die Möbeltüren bestehen fast immer aus Fichtenholz und sind beim Kauf lediglich glatt geschliffen, aber nicht mit Farben oder Holzschutzmitteln behandelt. Dadurch können sie individuell in der gewünschten Art weiter verarbeitet werden. Mann kann sie in verschiedenen Holztönen beizen oder farbig lackieren. Der besondere Vorteil der Verwendung von Lamellentüren für Einbauschränke besteht darin, dass zwischen den Lamellen die Luft zirkulieren kann.